Advertisement

Zyklische Schwankungen beim Wachstum von Gras

  • V. D. Irby
  • M. S. Irby

Zusammenfassung

Gras zeigt ein zyklisches Wachstumsmuster, das sich in überraschender Weise von dem aller anderen bekannten Pflanzen abhebt. Im Rahmen dieser Studie wurden über einen Zeitraum von zehn Wochen täglich die Durchschnittslängen von Grashalmen gemessen. Die Messungen erfolgten mit einer Schieblehre an einhundert zufällig ausgewählten, einzelnen Grashalmen auf einer Fläche von drei auf drei Metern vor einem Wohnblock in Lexington, Kentucky. Die Messungen wurden mit einer anderen Schieblehre wiederholt, um die Reproduzierbarkeit mit einem anderen Instrument zu gewährleisten. Der Durchschnitt der Meßwerte wurde berechnet, als Meßfehler galt der Quotient aus der Standardabweichung des Mittelwerts und der Quadratwurzel der durchschnittlich erfaßten Zahl der Grashalme.

Copyright information

© Springer Basel AG 1999

Authors and Affiliations

  • V. D. Irby
    • 1
  • M. S. Irby
    • 1
  1. 1.Fakultät für Physik und AstronomieUniversität von KentuckyLexingtonUSA

Personalised recommendations