Advertisement

Der Ursprung der Kometen

  • John C. Brandt
  • Robert C. Chapman
Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Unser Wissen über den Ursprung der Kometen ist weit weniger gesichert als unsere physikalischen Modelle über sie. Anhaltspunkte bei dieser Detektivarbeit sind die Eigenschaften der Kometenkerne, insbesondere die chemische Zusammensetzung der Kerne, und die im inneren Sonnensystem beobachteten Bahneigenschaften von Kometen. Mit diesen Informationen und den bekannten physikalischen Prinzipien sollten wir herausfinden können, wo und unter welchen physikalischen Bedingungen sich Kometen gebildet haben, wo sie gegebenenfalls «eingelagert sind» und wie sich ihre Bahnen entwickeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Bailey, M. E.; Clube, S. V. M.; Napier, W. M.: The Origin of Comets. Oxford, Pergamon Press, 1990.Google Scholar
  2. Delsemme. A. H. (Hrsg.): Comets, Asteroids, Meteorites: Interrelations, Evolution, and Origins. Toledo, University of Toledo, 1977.Google Scholar
  3. Duncan, M.; Quinn, T.; Tremaine, S.: Origins of short period comets. In: Astrophys. J. 328 (1987), L69.Google Scholar
  4. Oort, J. H.: The structure of the cloud of comets surrounding the solar system and a hypothesis concerning its origin. In: Bull. Astron. Inst. Neth. 11 (1950), S. 91.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1994

Authors and Affiliations

  • John C. Brandt
    • 1
  • Robert C. Chapman
    • 2
  1. 1.Estes ParkUSA
  2. 2.ColumbiaUSA

Personalised recommendations