Advertisement

Die Schwerkraft als Fernrohr

  • John Gribbin
  • Martin Rees
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Gravitationswellen entstehen nicht nur durch das Anzupfen kosmischer Saiten, der Strings. Die Allgemeine Relativitätstheorie beschreibt die Schwerkraft als Veränderung der Struktur der Raumzeit. Sie ist eine geometrische Theorie und beschäftigt sich vor allem mit der Krümmung; merkwürdig daran ist aus unserer gewöhnlichen Sicht nur, daß das, was gekrümmt wird, auch leerer Raum sein kann. Dies ist heute, da Physiker von einem Vakuum sprechen, das vor Energie platzt und in dem virtuelle Teilchen zwischen Sein und Nichtsein hin und her hüpfen, vielleicht etwas leichter zu akzeptieren, als zu der Zeit, als Einstein den Begriff einführte. Am einfachsten merkt man sich mit Hilfe eines Zweizeilers, wie Materie und Raum wechselwirken:

Die Masse diktiert dem Raum die Krümmung, der Raum diktiert der Masse die Rewegung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1991

Authors and Affiliations

  • John Gribbin
  • Martin Rees

There are no affiliations available

Personalised recommendations