Advertisement

Der bessere Rat — Wie entlarvt man unbrauchbare Zahleninformationen?

  • Guardian Ketteler

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Kapiteln haben wir gesehen, wie groß der Stellenwert von Zahlen und Zahlenmaterial in den Medien ist. Es gibt kaum ein Sachgebiet, in dem bei der Übermittlung von exakter Information die Präsentation von Zahlenmaterial nicht eine große Rolle spielt. Um so bedauerlicher ist es, daß die Richtigkeit der dem Leser vermittelten Informationen immer wieder unter der unvollständigen oder falschen Zusammenstellung von Zahlen leidet. Wir haben gesehen, welche Gefahren die Desinformation durch falsches Zahlenmaterial mitbringt: Ist die Fehlinformation bei Katastrophen- oder Sportberichterstattung in der Regel nur für den Berichterstattenden peinlich, kann die Desinformation in gesellschaftspolitisch relevanten Bereichen wie Kriminalität, Drogen oder Umwelt zu einseitiger oder gar falscher Meinungsbildung beim Leser führen — gewollt oder ungewollt. Seriöser Journalismus sollte beides nicht zum Ziel haben. Noch brisanter sind die Bereiche Gesundheit, Verhalten bei Umweltschäden oder aktuellen Umweltkatastrophen, wo durch falsche Informationen der Leser im Extremfall in seiner Gesundheit gefährdet werden kann. Und sicher wird kein Leser Tips und Ratschläge verzeihen, die ihn um finanzielle Vorteile bringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1997

Authors and Affiliations

  • Guardian Ketteler

There are no affiliations available

Personalised recommendations