Advertisement

Wiederverwertung

  • U. Guhr
  • B. Huckestein
  • A. Lappe
  • D. Vesper
  • B. Willenberg

Zusammenfassung

Kunststoffe haben seit den 50er Jahren ein beispielloses Wachstum erreicht. Aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und hervorragenden technischen Eigenschaften haben sie zahlreiche Anwendungsgebiete erobert. Im Automobilbau, in Haushaltsgeräten, im Bausektor, in Sport- und Freizeitartikeln, in der Medizin und der Verpackung haben sie sich gegenüber herkömmlichen Werkstoffen erfolgreich durchgesetzt und sind ohne Einbußen an unserer hohen Lebensqualität nicht ersetzbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. G. Menges, W. Michaeli, M. Bittner, Recycling von Kunststoffen, Hanser, München 1992Google Scholar
  2. J. Brandrup, G. Menges, W. Michaeli, M. Bittner, Die Wiederverwertung von Kunststoffen, Hanser, München 1995Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1996

Authors and Affiliations

  • U. Guhr
    • 1
  • B. Huckestein
    • 1
  • A. Lappe
    • 1
  • D. Vesper
    • 1
  • B. Willenberg
    • 2
  1. 1.BASF AGDeutschland
  2. 2.Bayer AGDeutschland

Personalised recommendations