Advertisement

Die Haut und die Temperaturregulation

  • P. T. Marshall
  • G. M. Hughes
Part of the Reihe der Experimentellen Biologie book series (LMW, volume 17)

Zusammenfassung

Die Haut der Säuger erfüllt eine Vielzahl von Funktionen. Sie bildet die Grenze zwischen dem Tier und seiner Umgebung und kontrolliert darum den Weg, auf dem die Umwelt die tieferliegenden Gewebe beeinflußt. So schützt unter anderem die Haut den Körper vor dem Eindringen pathogener Mikroorganismen; sie enthält die Rezeptoren, welche laufend Temperaturänderungen, Berührungsreize und Schmerz melden; sie regelt den Durchgang von Wasser in die oder aus den Geweben und sie kann zudem eine bedeutende Rolle bei der Temperaturregulation spielen. Neben diesen Funktionen wird sie auch wichtig bei der Stützung der weicheren Gewebe des Körpers. Ferner schützen die Hautderivate als Haare, Nägel und Klauen vor Verletzungen. Auch bei der Nahrungsaufnahme erfüllt sie häufig Hilfsfunktionen. Schließlich kann die Haut gefärbt sein und als Tarnungsmuster für das Tier Bedeutung bekommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1973

Authors and Affiliations

  • P. T. Marshall
    • 1
  • G. M. Hughes
    • 1
  1. 1.Universität BristolBristolEngland

Personalised recommendations