Advertisement

Eine Vereinfachte Behandlung Rippenfoermiger Aussteifungen an Platten und Schalen

  • Ulrich Walder
Part of the Institut für Baustatik und Konstruktion book series (IBK, volume 77)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird versucht, die Berechnung von mit Rippen ausgesteiften Flächentragwerken, welche nach der Schalentheorie erfolgen müsste, zu vereinfachen. Dabei sollen die Flächenelemente der Rippen durch Stabelemente ersetzt werden, was folgende Vorteile bietet:
  • Für den Spezialfall ausgesteifter Platten kann das räumliche Problem auf ein ebenes Problem reduziert werden (Reduktion der Grösse des Gleichungssystems um mehr als die Hälfte!).

  • Die Berechnung der lokalen Steifigkeitsmatrix für ein Stabelement ist wesentlich weniger aufwendig als für ein Schalenelement.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Ulrich Walder
    • 1
  1. 1.Institut für Baustatik und KonstruktionEidgenössische Technische Hochschule ZürichSchweiz

Personalised recommendations