Advertisement

Konvexe Mengen in reellen Vektorräumen

  • Jürg T. Marti
Part of the Mathematische Reihe book series (LMW, volume 54)

Zusammenfassung

Es werden hier zuerst die für die konvexe Analysis wichtigen Grundlagen über konvexe Mengen erarbeitet, welche nicht von Topologien abhängen. In diesem ganzen Kapitel sei daher der Raum, in dem wir konvexe Mengen studieren, ein reeller, nicht notwendigerweise endlichdimensionaler Vektorraum E. Im wesentlichen werden die konvexe Hülle einer Menge und konvexe Kegel eingeführt und deren Eigenschaften untersucht. Schliesslich wird ein erster Satz über die Trennung von disjunkten konvexen Mengen behandelt, welcher in der Theorie der konvexen Mengen und der konvexen Funktionen weitreichende Konsequenzen haben wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Jürg T. Marti
    • 1
  1. 1.Eidgenössischen TechnischenHochschule ZürichSchweiz

Personalised recommendations