Advertisement

Kreiselpumpen pp 633-665 | Cite as

Hydraulische Untersuchungen von Kreiselpumpen

  • Adam T. Troskolański
  • Stephan Łazarkiewicz
Part of the Lehr- und Handbücher der Ingenieurwissenschaften book series (LHI, volume 34)

Zusammenfassung

Kreiselpumpen als Arbeitsmaschinen, welche verantwortungsvolle Aufgaben in vielen Zweigen der Produktion und der technischen Dienstleistung erfüllen, unterliegen vielseitigen Forschungen im Vorentwurfsstadium, bevor die Produktion eines neuen Typs unternommen wird, sowie experimentellen Voruntersuchungen des Prototyps, den mit der Bearbeitung einer neuen Typenreihe verbunden Abklärungen sowie den Abnahmeprüfungen einzelner ausgeführter Einheiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Abnahmeversuche an Kreiselpumpen. DIN 1944, Düsseldorf (1967).Google Scholar
  2. [2]
    Orlicek, A. F. und Reuther, F. L., Zur Technik der Durchflussmessung von Flüssigkeiten. Oldenbourg Verlag, München, Wien 1971.Google Scholar
  3. [3]
    PumpsCode for acceptance tests. International Standard ISO/DIS 2548, 1970.Google Scholar
  4. [4]
    Troskolański, A. T., Hydrometry, Theory and Practice of Hydraulic Measurements. (Pergamon Press and Państwowe Wydawnictwa Techniczne, Oxford-Warszawa, 1960).Google Scholar
  5. [5]
    Troskolański, A. T., Theorie et pratique des mesures hydrauliques. (Dunod et Wydaw-nictwa-Naukowo-Techniczne. Paris-Warszawa, 1963).Google Scholar
  6. [6]
    Bovet, Th. et Henry, P., Le nouveau stand d’essai universel pour machines hydrauliques ä reaction. (Institut de Machines Hydrauliques de Lausanne, Lausanne 1970).Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1976

Authors and Affiliations

  • Adam T. Troskolański
    • 1
  • Stephan Łazarkiewicz
    • 2
  1. 1.Technischen Universität WrocławPolen
  2. 2.Pumpenfabrik WarszawaPolen

Personalised recommendations