Advertisement

Erdbebenbeanspruchung von Hochbauten nach verschiedenen Normen und Berechnungsverfahren

  • Walter Ammann
  • Hugo Bachmann
Part of the Institut für Baustatik und Konstruktion ETH Zürich book series (IBK, volume 110)

Zusammenfassung

Es werden für drei typische Hochbauten und für eine bestimmte Erdbebenintensität die Beanspruchungen gemäss drei verschiedenen Normen nach dem Ersatzlastverfahren dargestellt und mit den Beanspruchungen verglichen, wie sie sich aus einem tatsächlich aufgetretenen Erdbeben der gleichen Intensität aufgrund einer dynamischen Berechnung ergeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    Ziegler A., Ammann W., Bachmann H.: «Erdbebenbeanspruchung von Beton-und Leichtbetonbauwerken nach verschiedenen Normen und Berechnungsverfahren». Institut für Baustatik und Konstruktion, ETH Zürich, Bericht Nr. 99, 1980, Birkhäuser Verlag Basel und Stuttgart.Google Scholar
  2. [2]
    Schweizerischer Ingenieur-und Architekten-Verein (SIA): Norm SIA-160 «Norm für die Belastungsannahme und die Überwachung von Bauten», Art. 22, SIA Zürich 1970. «Praktische Massnahmen zum Schutze der Bauwerke gegen Erdbebeneinwirkung», SIA Zürich 1975.Google Scholar
  3. [3]
    «Vorläufige Richtlinien für das Bauen in Erdbebengebieten des Landes Baden-Württemberg», GABL Nr. 40, November 1972.Google Scholar
  4. [4]
    Applied Technology Council (ATC): «Tentative Provisions for the Development of Seismic Regulations for Buildings», National Bureau of Standards, NBS SP-510, ATC Publication ATC 3-06, Washington, June 1978.Google Scholar
  5. [5]
    Bachmann H., Wieland M.: «Erdbebensicherung von Bauwerken». Vorlesungsautographie, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 1979.Google Scholar
  6. [6]
    Sägesser R., Mayer-Rosa D.: «Erdbebengefährdung in der Schweiz». Schweizerische Bauzeitung, Heft 7, 1978.Google Scholar
  7. [7]
    Clough R.W., Penzien J.: «Dynamics of Structures» McGraw-Hill, 1975Google Scholar
  8. [8]
    ENEL: «Terramoto del Friuli maggio 1976 spettri di risposta», Ente Nazionale per l’Energia Elettrica, Roma, Ottobre 1976.Google Scholar
  9. [9]
    Wilson E.L., Hollings J.P., Dovey H.H.: «ETABS, Three-dimensional Analysis of Building Systems» (extended version). University of California, Berkeley, 1975.Google Scholar
  10. [10]
    Hunziker & Cie AG: «Dokumentation über Leca Bau-und Isolierstoffe», Zürich 1979.Google Scholar
  11. [11]
    Dieterle R., Bachmann H.: «Versuche über den Einfluss der Rissbildung auf die dynamischen Eigenschaften von Leichtbeton-und Betonbalken». Institut für Baustatik und Konstruktion, ETH Zürich, Bericht Nr. 7501-1, 1979.Google Scholar
  12. [12]
    Bachmann H.: «Erdbebenbeanspruchung von Brücken nach verschiedenen Berechnungsverfahren und Normen». Tagungsautographie, SIA-Dokumentation Nr. 43, Zürich, September 1980.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1981

Authors and Affiliations

  • Walter Ammann
    • 1
  • Hugo Bachmann
    • 1
  1. 1.Institut für Baustatik und KonstruktionETH HönggerbergZürichSchweiz

Personalised recommendations