Advertisement

Kreisteilung (Gaußsche Summen ohne Vorzeichenbestimmung)

  • Herbert Pieper
Part of the Wissenschaft und Kultur book series (WK, volume 33)

Zusammenfassung

Die Aufgabe, den Umfang eines Kreises in eine gegebene Anzahl n gleicher Teile zu zerlegen, ist zunächst von rein geometrischer Natur. Äquivalent zu ihr ist die Aufgabe, in einen Kreis ein regelmäßiges n-Eck einzuzeichnen, dessen Eckpunkte auf dem Kreisumfang liegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Herbert Pieper

There are no affiliations available

Personalised recommendations