Advertisement

Zusammenfassung

Die Fülle der Literatur zur Kybernetik, ja schon zur ökonomischen Kybernetik, ist inzwischen kaum mehr zu überblicken, insbesondere wegen der völlig uneinheitlichen Definition und Terminologie. Daher ist es notwendig, zu Beginn dieser Arbeit ausführlich auf Definitionsfragen, ferner auf die theoretischen Teilgebiete Informationstheorie, Automatentheorie und insbesondere Regelungstheorie einzugehen. Die Behandlung dieser Gebiete im zweiten Teil des ersten Hauptabschnitts erfolgt im Hinblick auf die nachfolgende Analyse dieser Arbeit in knapper Form; jede dieser Theorien umfaßt heute große abgeschlossene Wissenschaftsbereiche.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Rolf Pfeiffer

There are no affiliations available

Personalised recommendations