Advertisement

Zusammenfassung

Im nördlichen Napfvorland (schweizerisches Mittelland) wurden im Gebiet von Gondiswil/Ufhusen drei Rotationskernbohrungen ausgeführt. Die drei Bohrprofile, die umfangreiche Schieferkohleschichten umfassen, wurden pollenanalytisch ausgewertet. Ziel der Untersuchung war, die jungpleistozäne Vegetations- und Klimageschichte dieser Gegend nachzuweisen und einen Beitrag zur Bio- und Chronostratigraphie quartärer Ablagerungen des nördlichen Alpenvorlandes zu leisten. Diese Arbeit wurde vom Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung unterstützt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1992

Authors and Affiliations

  • Samuel Wegmüller
    • 1
  1. 1.Systematisch-Geobotanisches InstitutUniversität BernBernSchweiz

Personalised recommendations