Advertisement

Bemerkungen zur Aufwandsminimierung bei Stetigkeitsmethoden sowie Alternativen bei der Behandlung der Singulären Situation

  • Hansjörg Wacker
  • Heinz W. Engl
  • Erich A. Zarzer
Chapter
  • 15 Downloads
Part of the International Series of Numerical Mathematics / Internationale Schriftenreihe zur Numerischen Mathematik / Série Internationale D’analyse Numérique book series (ISNM, volume 38)

Zusammenfassung

Bei der Lösung nichtlinearer Gleichungen verwendet man zur Globalisierung von Iterationsverfahren Stetigkeitsmethoden. Für das Verfahren des minimalen Residuums werden dazu hinreichende Bedingungen angegeben; dieselben Bedingungen erlauben (bei gleichmäßiger Stufenbreite Δs und k=k (Δs) Iterationen/Stufe) eine Minimierung der Gesamtzahl der Iterationen. Im Fall einer Singularität von B:=T→x (x,s) werden verschiedene Lösungsalternativen (Zerlegung von B unter Verwendung verschiedener Null-Räume, Vermeidung von Bifurkation durch Parameterwechsel) diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. [1]
    Anselone, P., Moore, R.: An Extension of the Newton-Kantorovich Method for Solving Nonlinear Equations. J. Math. Anal. Appl. 13(1966), 476–501.CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Avila, J.H.: Continuation Methods for Nonlinear Equations. Techn. Report TR-142(1971), Univ. of Maryland. Comp. Sc. Center.Google Scholar
  3. [3]
    Engl, H.: On the Change of Parameters in Continuation Methods. Institutsbericht Nr. 58 (1976), Universität Linz.Google Scholar
  4. [4]
    Engl, H., Wacker, Hj., Zarzer, E.: Verzweigungsprobleme und Einbettung. Institutsbericht Nr. 25 (1975), Universität Linz.Google Scholar
  5. [5]
    Feilmeier, M., Lory, P., Scheuring, H., Wacker, Hj.: Einbettung. DFG-Bericht Nr. 1(1973), Institut für Angewandte Mathematik, TU München.Google Scholar
  6. [6]
    Friedman, A., Shinbrot, M.: Nonlinear Eigenvalue Problems. Acta Math. 121(1968), 75–125.CrossRefGoogle Scholar
  7. [7]
    Gietl, H.: Lösung nichtlinearer Gleichungssysteme mit der Methode des minimalen Residuums und der Einbettung. Diplomarbeit 1973, TU München.Google Scholar
  8. [8]
    Hackl, J. und Drexler, F., Engl, H., Wacker, Hj., Zarzer, E.: 1. Zwischenbericht des Projekts Nr. 2811 (Einbettung), österreichischer Forschungsfonds 1976.Google Scholar
  9. [9]
    Jeggle, H.: Über die Approximation von linearen Gleichungen 2. Art und Eigenwertproblernen in Banach-Räumen. Math. Z. 124(1972), 319–342.CrossRefGoogle Scholar
  10. [10]
    Jeggle, H., Wendland, W.: Zur diskreten Approximation von Eigenwertproblemen bei holomorpher Parameterabhängigkeit. Preprint 220, Universität Darmstadt 1975.Google Scholar
  11. [11]
    Kleinmichel, H.: Stetige Analoga und Iterationsverfahren für nichtlineare Gleichungen in Banach-Räumen. Math. Nachr. 37(1968), 313–344.CrossRefGoogle Scholar
  12. [12]
    Krasnoselskii, M.A. et al.: Näherungsverfahren zur Lösung von Operatorgleichungen. Akademieverlag, Berlin 1973.Google Scholar
  13. [13]
    Leder, D.: Automatische Schrittweitensteuerung bei globalkonvergenten Einbettungsmethoden. ZAMM 54 (1974), 319–324.CrossRefGoogle Scholar
  14. [14]
    Leder, D.: Zur Lösung nichtlinearer Gleichungssystme mittels diskreter Einbettungsmethoden. Dissertation TU Dresden 1975.Google Scholar
  15. [15]
    Menzel, R., Schwetlick, H.: Über einen Ordnungsbegriff bei Einbettungsalgorithmen zur Lösung nichtlinearer Gleichungen. TU Dresden, Sektion Mathematik, 1974.Google Scholar
  16. [16]
    Schwetlick, H.: Ein neues Prinzip zur Konstruktion implementierbarer, globalkonvergenter Einbettungsalgorithmen. Beiträge Num. Math. 4(1975).Google Scholar
  17. [17]
    Wacker, Hj.: Ein Iterationsverfahren zur Lösung spezieller nichtlinearer Randwertaufgaben. Computing 9 (1972), 275–291.CrossRefGoogle Scholar
  18. [18]
    Wacker, Hj.: Globalisierung lokaler Verfahren. Springer Lecture Notes Nr. 39 5: Numerische Behandlung nichtlinearer Integrodifferential-und Differentialgleichungen. Springer Verlag 1974, 301-307.Google Scholar
  19. [19]
    Wacker, Hj.: Minimierung des Rechenaufwands für spezielle Iterationsverfahren vom Typ Minimales Residuum. Erscheint in Computing.Google Scholar
  20. [20]
    Wacker, Hj., Hackl, J., Zarzer E., Zulehner W.: über die Aufspaltung eines singulären Operators beim Bifurkationsproblem. Institutsbericht Nr. 72, Universität Linz 1977.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Hansjörg Wacker
    • 1
  • Heinz W. Engl
    • 1
  • Erich A. Zarzer
    • 1
  1. 1.Institut für MathematikUniversität LinzLinz/AuhofÖsterreich

Personalised recommendations