Advertisement

A-Priori Schranken für den Tiefsten Eigenwert in Gewissen Problemen, die einen Parameter in den Randbedingungen Enthalten

  • R. P. Sperb
Part of the International Series of Numerical Mathematics / Internationale Schriftenreihe zur Numerischen Mathematik / Série Internationale D’Analyse Numérique book series (ISNM, volume 24)

Zusammenfassung

Wir betrachten ein Eigenwertproblem von folgendem Typus
$$ Lu = \lambda (a)u\quad in\;D,\;Mu + aNu = 0\;auf\;\partial D, $$
(1)
Hier ist DR n ein beschränktes Gebiet mit Rand ∂D, der so beschaffen sei, daß die vorkommenden Differentialoperatoren einen Sinn haben und die später auftretenden Randwertprobleme eindeutig lösbar seien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bramble, J. H., and L. E. Payne: Pointwise bounds in the first biharmonic problem. Journal of Math. Phys. 42 (1963), No. 4.Google Scholar
  2. 2.
    Hersch, J., and L. E. Payne: One-Dimensional Auxiliary Problems and a priori Bounds. Abh. Math. Sem. Univ. Hamburg, 36 (1971), 57–65.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Kuttler, J. R., and V. G. Sigillito: Inequalities for Membrane and Stekloff Eigen-values. J. Math. anal. Appl. 23 (1968), 148–160.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Payne, L. E.: Some Isoperimetric Inequalities for Harmonic Functions. (Forsch. Institut für Mathematik, ETH Zürich, 1969 ).Google Scholar
  5. 5.
    Sperb, R. P.: Obere und untere Schranken für den tiefsten Eigenwert bzw. das Energieintegral in Problemen, die einen Parameter a enthalten. Diss. ETH ( Juris Druck und Verlag, Zürich, 1971 ).Google Scholar
  6. 6.
    Sperb, R. P.: Untere und obere Schranken für den tiefsten Eigenwert der elastisch gestützten Membran. Zeitschr. für angew. Math. u. Phys. (ZAMP), 23 (1972).Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1974

Authors and Affiliations

  • R. P. Sperb
    • 1
  1. 1.BuchsSchweiz

Personalised recommendations