Advertisement

Gleichungstheorie

  • Andreas Speiser
Chapter
  • 33 Downloads
Part of the Mathematische Reihe book series (LMW, volume 22)

Zusammenfassung

Die Gruppentheorie ist nach Lagrange die „wahre Metaphysik“ der Gleichungen. Aber umgekehrt ist auch zu sagen, daß ihre Sätze durch die Übertragung auf algebraische Gleichungen häufig an Faßlichkeit gewinnen, ähnlich wie die Geometrie dem Verständnis der Analysis hilft. In noch viel höherem Maß gilt dies von der die Algebra verfeinernden Zahlentheorie. Diese bildet streckenweise eine beinahe unzertrennbare Einheit mit der Gruppentheorie. Dies soll in der folgenden kurzen Übersicht gezeigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. ferner A. Speiser: Gruppendeterrninante und Körperdiskriminante. Math. Ann. Bd. 77 (1916), S. 546.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1980

Authors and Affiliations

  • Andreas Speiser
    • 1
  1. 1.Universität BaselSchweiz

Personalised recommendations