Advertisement

Kovarianzanalyse

  • Volker Nollau
Part of the Lehr und Handbücher der Ingenieurwissenschaften book series (LHI, volume 37)

Zusammenfassung

Die Kovarianzanalyse ist eine statistische Methode zur quantitativen Untersuchung von Wirkungen unterschiedlicher. Stufen (Effekte) eines oder mehrerer Einflußfaktoren A, B, … auf Versuchsergebnisse, wobei möglicherweise auftretende Wirkungen weiterer (nicht-zufälliger) Einflußgrößen — der sogenannten Kovariablen — zu berücksichtigen sind. Die Kovarianzanalyse vereint dabei in sich Methoden der Varianzanalyse (Modell I) und der Regressionsanalyse (Modell I). Wir geben in diesem Kapitel drei Klassifikationen innerhalb der Kovarianzanalyse an, nämlich die (1,1)-Klassifikation (ein Faktor A, eine Kovariable w), die (2,1)-Klassifikation (zwei Faktoren A und B, eine Kovariable w) und die (2,2)-Klassifikation (zwei Faktoren A und B, zwei Kovariablen w und z).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1979

Authors and Affiliations

  • Volker Nollau

There are no affiliations available

Personalised recommendations