Advertisement

Das allgemeine lineare Modell der Mathematischen Statistik

  • Volker Nollau
Chapter
Part of the Lehr und Handbücher der Ingenieurwissenschaften book series (LHI, volume 37)

Zusammenfassung

Bei zahlreichen Fragestellungen, die im Zusammenhang mit statistischen Analysen von Meß-, Beobachtungs- und Versuchsergebnissen stehen, ist es möglich, von sogenannten linearen Modellen auszugehen. Die wichtigsten Beispiele statistischer Analysen, denen solche linearen Modelle zugrunde liegen, sind die Regressionsanalyse (Modell I), die Varianzanalyse (Modell I) und die Kovarianzanalyse. Die dabei auftretenden linearen Modelle erweisen sich als Spezialfälle eines sogenannten allgemeinen linearen Modells der Mathematischen Statistik, das im folgenden definiert wird und dessen Eigenschaften in diesem Kapitel insoweit angegeben und bewiesen werden, wie es zur Darstellung der in den folgenden Abschnitten behandelten konkreten statistischen Analysen erforderlich ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1979

Authors and Affiliations

  • Volker Nollau

There are no affiliations available

Personalised recommendations