Advertisement

Die Lösung von Ablaufplanungsproblemen mit Datenverarbeitungsprogrammen

  • Bertold Wissebach
Chapter
Part of the Interdisziplinäre Systemforschung / Interdisciplinary Systems Research book series (ISR)

Zusammenfassung

Nach Abschluß der Bereitstellungsplanung kann die Planung des Leistungserstellungsprozesses selbst vorgenommen werden. Sie wird Prozess- oder Ablaufplanung genannt. Gegenstand der Ablaufplanung sind i.a. folgende Probleme:
  • Die Bestimmung der optimalen Produktionslosgröße in Unternehmen, die Serien oder Sorten fertigen,

  • die Bestimmung der Reihenfolge, in der mehrere Sorten, Erzeugnisarten oder an ihnen vorzunehmende Arbeitsoperationen nacheinander gefertigt bzw. durchgeführt werden sollen,

  • die Zuweisung von Mitteln — z.B. Betriebsmittel — zur Erfüllung von Zwecken, z.B. Erledigung von Arbeitsaufgaben,

  • Bestimmung von Verarbeitungszeiten und Terminen, zu denen Fertigungsprozesse beginnen oder abzuschließen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1978

Authors and Affiliations

  • Bertold Wissebach

There are no affiliations available

Personalised recommendations