Advertisement

Einführung

  • Wolf-Dieter Heller
  • Henner Lindenberg
  • Manfred Nuske
  • Karl-Heinz Schriever

Zusammenfassung

Wahrscheinlichkeitsrechnung befaßt sich mit Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen. Mit den Begriffen “Ereignis” und “Wahrscheinlichkeit” verbinden wir intuitiv eine gewisse Vorstellung, die wir etwa in folgender Weise ausdrücken können:

Ein Ereignis läßt sich mit Hilfe von Beobachtungen beschreiben, die bei Ablauf eines zufälligen Vorgangs prinzipiell möglich sind. Je nach Art der gemachten Beobachtungen steht nach Ablauf des zufälligen Vorgangs (“Zufallsexperiments”) fest,, ob das betreffende Ereignis eingetreten ist oder nicht. Die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses ist ein Maß für die Eintritts chance des Ereignisses (bei dem zugrundeliegenden Zufalls experiment).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1979

Authors and Affiliations

  • Wolf-Dieter Heller
  • Henner Lindenberg
  • Manfred Nuske
  • Karl-Heinz Schriever

There are no affiliations available

Personalised recommendations