Advertisement

Chemie pp 74-79 | Cite as

Arzneimittel

  • W. Graham Richards

Zusammenfassung

Wenn wir den Mechanismus der biologischen Kontrolle im molekularen Bereich kennen, dann können Chemiker und Pharmakologen in das System eingreifen, um einen krankhaften Zustand zu korrigieren. Bei der Heilung von Erkrankungen des Nervensystems wirken viele der pharmazeutischen Produkte entweder, indem sie ein Neurotransmittermolekül durch ein anderes Molekül ersetzen, das gleichermaßen funktioniert, oder indem sie die Rezeptorstelle mit einem geeigneten Molekül blockieren. Im ersten Fall spricht man von Agonisten, im zweiten von Antagonisten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1989

Authors and Affiliations

  • W. Graham Richards

There are no affiliations available

Personalised recommendations