Advertisement

Chemie pp 67-73 | Cite as

Kleine Moleküle in der Biologie

  • W. Graham Richards

Zusammenfassung

Die bis jetzt betrachteten organischen Moleküle waren alle große polymere Moleküle, das heißt, viele tausend kleine Moleküle, in Ketten aneinander gebunden. Wir haben uns mit den genetischen Molekülen der DNA vertraut gemacht. Mit Proteinen, die in lebenden Systemen die molekulare Maschinerie liefern. Und ferner mit den Polysacchariden, die als Strukturbausteine fungieren. Es kann der Eindruck erweckt worden sein, daß kleine Moleküle in der Biologie keine Rolle spielen. Das wäre jedoch weit gefehlt. Während die großen Polymermoleküle die Maschinerie in Form von aktiven Molekülen bereitstellen, verwendet das Kontrollsystem kleine Moleküle zur Steuerung der von den großen Molekülen ausgeübten Aktivität.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1989

Authors and Affiliations

  • W. Graham Richards

There are no affiliations available

Personalised recommendations