Advertisement

Vorschlag Fuer Rechenwerte der Mauerwerksfestigkeit

  • Roland Guggisberg
  • Bruno Thürlimann

Zusammenfassung

Am Institut für Baustatik und Konstruktion wurde eine Bruchbedingung für Mauerwerk unter ebenem Spannungszustand entwickelt [2], [3]. Die Bruchbedingung dient als Grundlage für die Bemessung von Mauerwerkswänden unter vertikaler und horizontaler Belastung in der Wandebene [5], [6] und wird durch die folgenden fünf Beziehungen (Regimes) festgelegt. Alle Grössen sind auf den Bruttoquerschnitt bezogen. Die ×-Richtung steht senkrecht zu den Lagerfugen, die y-Richtung parallel dazu (Bild 7).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1988

Authors and Affiliations

  • Roland Guggisberg
    • 1
  • Bruno Thürlimann
    • 1
  1. 1.Institut für Baustatik und KonstruktionEidgenössische Technische Hochschule ZürichSchweiz

Personalised recommendations