Advertisement

Neutralisations-Titrationen in nichtwässerigem Medium

Part of the Laborpraxis book series (LAPR, volume 4)

Zusammenfassung

Der Begriff Neutralisations-Titration in nichtwässerigem Medium (“Wasserfreie Titrationen”) umfasst alle massanalytischen Bestimmungen, welche in anderen Lösemitteln als Wasser ausgeführt werden. Diese Methode gelangt vor allem bei schwachen Sauren oder Basen zur Anwendung, die auf üblichem Weg einen nur schleppenden Indikatorumschlag resp. eine zu flache potentiometrische Kurve ergeben. Auch wasserunlösliche Substanzen oder solche, die mit Wasser reagieren, können auf diese Weise titriert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1988

Authors and Affiliations

  • Allemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations