Advertisement

Mohngewächse

  • Hans Ernst Heß
  • Elias Landolt
  • Rosmarie Hirzel
Chapter

Zusammenfassung

Meist Kräuter, mit Milchsaft. Blätter wechselständig, ohne Nebenblätter, ungeteilt bis mehrfach fiederteilig. Blüten einzeln oder in endständigen Trauben, Rispen oder Dolden, meist ohne Tragblätter und Vorblätter, , radiär. Kelchblätter 2, die Blütenknospe ganz umschließend, zur Blütezeit oft abgefalien. Kronblätter 4 (2 + 2), alle ± gleich, oval, nicht stielartig verschmalert. (Selten bei Gattungen außerhalb des Gebiets 3 Kelchblätter und 6 Kronblätter.) Staubblätter zahlreich. Keine Nektardrüsen. Frucht oberständig (selten bei Arten außerhalb des Gebiets auch in den Blütenboden eingesenkt), aus 2–20 Fruchtblattern, lfächerig oder unvollständig mehrfächerig. Narben 2–20. Frucht eine Kapsel. Samen mit ölhaltigem Endosperm.

Papaveráceae

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Hans Ernst Heß
    • 1
  • Elias Landolt
    • 1
  • Rosmarie Hirzel
    • 2
  1. 1.Eidgenössischen Technischen HochschuleZürichSchweiz
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations