Advertisement

Kreuzblumengewächse

  • Hans Ernst Heß
  • Elias Landolt
  • Rosmarie Hirzel
Chapter

Zusammenfassung

Kräuter, Sträucher oder Bäume. Blätter meist wechselständig, ungeteilt, ganzrandig, meist ohne Nebenblätter. Blüten ♂, zygomorph (an eine Schmetterlingsbliite erinnernd). Kelchblätter 5, meist frei, die 3 äußern klein, kelchblattartig, die 2 innern (seitlichen) oft kronblattartig. Kronblätter meist 3 (in der Anlage 5, aber die beiden untern, seitlichen Kronblätter meist rückgebildet), unter sich und mit einem oder alien Staubblättern verwachsen. Staubblätter 8; Staubfäden im untern Teil zu einer Röhre verwachsen. Fruchtknoten oberständig, 2fächerig, mit 1 Griffel und 2teiliger Narbe. Frucht meist eine Kapsel, mit je einem behaarten Samen je Fach.

Polygaláceae

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1977

Authors and Affiliations

  • Hans Ernst Heß
    • 1
  • Elias Landolt
    • 1
  • Rosmarie Hirzel
    • 2
  1. 1.Eidgenössischen Technischen HochschuleZürichSchweiz
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations