Advertisement

Die Revolution

  • Underwood Dudley

Zusammenfassung

Es ist ein alter Streit in der Geschichtsschreibung, ob die menschliche Geschichte von Zufällen bestimmt ist oder planvoll von einem bestimmten Anfangspunkt zu einem bestimmten Endpunkt gesteuert wird. Viele Menschen können sich nämlich nur schwer damit abfinden, daß der blinde Zufall eine große Rolle in der Entwicklung der Menschheit spielt. Auch bei unserem Thema, den Zahlen, gibt es viele, die nicht an Zufälle glauben wollen. Pyramidologen, Stonehenger, Bibelsucher und andere, die ihre ausgewählten Objekte untersuchen und darin Zahlen finden, argumentieren immer wieder, daß das, worauf sie gestoßen sind, nicht allein aus Zufall dort sein könne. Es gäbe zu viele Siebener oder Vielfache davon, zu viele Quadrate, Näherungen an π oder zu viel von was auch immer Daher müsse eine höhere Intelligenz, eine Gottheit oder eine Geheimgruppe involviert sein; auf jeden Fall müsse irgendwer die Zahlen dort hingetan haben, wo sie sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Finnessey, Arthur: History Computed, Atlanta 1983.Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1999

Authors and Affiliations

  • Underwood Dudley

There are no affiliations available

Personalised recommendations