Advertisement

Fangball im Weltall

  • Wolfgang Bürger

Zusammenfassung

Als Urheber der berühmten «Legende vom fallenden Apfel» nennt man François-Marie Arouet (1694–1778), der besser unter dem Namen Voltaire bekannt ist. Isaac Newton (1643– 1726) habe sich von 1665 bis 66 auf der Flucht vor der in London herrschenden Pest bei seiner Mutter auf dem Land in Woolsthorpe aufgehalten: «Isaac saß im Garten und dachte über das Weltgebäude nach. Da sah er einen Apfel fallen. Er fragte sich: Wie weit reicht die Kraft der Erde in den Luftraum hinaus? Und er kam zu dem Schluß, daß auch der Mond noch unter der Macht der Gravitation der Erde stehen müsse. Und sogleich habe er auch das Gesetz gefunden, das die Ausmaße der Anziehungskraft angibt.»

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1998

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Bürger

There are no affiliations available

Personalised recommendations