Advertisement

Anwendung des baryzentrischen Kalküls auf die Bestimmung der größten einem Vierseit eingeschriebenen und der kleinsten einem Viereck umschriebenen Ellipse

  • Ludwig Schläfli
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Der Erfinder des baryzentrischen Kalküls unterscheidet zwischen einem eigentlichen und einem abgekürzten baryzentrischen Kalkül und erklärt jenen als anwendbar zur Darstellung solcher Eigenschaften geometrischer Figuren, die für alle affinen Systeme zugleich gelten, während dieser es nur sei bei denjenigen noch allgemeineren Eigenschaften, die ins Gebiet der Kollineationsverwandtschaft gehören. Da ich im folgenden, je nachdem der Gegenstand die Freiheit der allgemeinen perspektivischen Beziehungen gestattet oder Beschränkung fordert, bald von der einen, bald von der andern Art der Rechnung Gebrauch machen werde, so finde ich für gut, mich gleich anfangs darüber auszusprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1950

Authors and Affiliations

  • Ludwig Schläfli

There are no affiliations available

Personalised recommendations