Advertisement

Kategorielle Merkmale

  • Lutz DümbgenEmail author
Chapter
Part of the Mathematik Kompakt book series (MAKO)

Zusammenfassung

Wir beginnen mit kurzen Betrachtungen zu den absoluten und relativen Häufigkeiten der Werte x k in der Stichprobe. Danach konzentrieren wir uns auf exakte und approximative Konfidenzschranken für eine einzelne Wahrscheinlichkeit p k und lernen dabei Methoden von Clopper-Pearson, Wilson und Wald kennen.

Schließlich beschäftigen wir uns mit Aussagen über das gesamte Tupel (p k ) k=1 K . Oftmals möchte man wissen, ob und inwiefern es von einem hypothetischen Tupel (p k o ) k=1 K abweicht. Dies führt zu Pearsons Anpassungstest und simultanen Konfidenzintervallen für alle K Parameter p k .

Copyright information

© Springer Basel 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Mathematische Statistik und VersicherungslehreUniversität BernBernSchweiz

Personalised recommendations