Advertisement

Security Rights in Intellectual Property in Germany

  • Moritz BrinkmannEmail author
  • David Rüther
  • Bianca Scraback
Chapter
  • 27 Downloads
Part of the Ius Comparatum - Global Studies in Comparative Law book series (GSCL, volume 45)

Abstract

Intellectually property and collateral are two of the most important areas in commerce and law. Germany is no exception to this. However, the area of security rights in intellectual property is a whole new ball game. In German practice, IP rights are only seldom—if ever—used to secure a loan. This is certainly not because of a lack of options. As this chapter will demonstrate, German law offers a multitude of security rights in IP rights and licences: the pledge of rights, the security assignment, the security usufruct, and the security licence. Rather, there are various legal and practical reasons why IP rights are rarely used as collateral. First, the pledge and security usufruct are both impractical due to enforcement restrictions. Second, a security assignment makes it virtually impossible to create junior security rights in the collateral. Third, the legal character of licences is unresolved, which leads to legal uncertainty, especially with regard to their treatment in insolvency. Practical difficulties further add to these impediments. The main problem is that there is no method to reliably assess the value of an IP right, much less the value the IP right might have at the time of realization. Furthermore, as there is no liquid market for many IP rights, it is very difficult to realize the value of an IP right after default.

Notes

Acknowledgements

The authors wish to thank Prof. Dr. Peter Picht, University of Zurich, for his valuable comments on an earlier draft of this paper as well as for providing them with the manuscript of his post-doctoral thesis, which is now published as (2018) Vom materiellen Wert des Immateriellen. Mohr Siebeck, Tübingen.

References

  1. Ahrens H-J, McGuire M-R (2012) Modellgesetz für Geistiges Eigentum: Normtext und Begründung. Sellier GRUR, MunichCrossRefGoogle Scholar
  2. Albrecht C, Hombrecher L (2005) Aspekte der Vertragsgestaltung bei der Kreditsicherung mit Markenrechten. WM:1689–1695Google Scholar
  3. Ballestrem J (2009) Die Sicherungsübertragung von Patent- und Gebrauchsmusterrechten. RWS, CologneGoogle Scholar
  4. Becker C (2017) § 166 InsO. In: Nerlich J, Römermann V (eds) Insolvenzordnung. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  5. Berberich M (2016) Anmerkung zu BGH, Urteil v. 21.10.2015 – I ZR 173/14. ZInsO:154–157Google Scholar
  6. Berger C (1994) Anmerkung zu BGH, Urteil v. 24.03.1994 – X ZR 108/91. JZ:1015–1016Google Scholar
  7. Berger C (2004) Der Lizenzsicherungsnießbrauch: Lizenzerhaltung in der Insolvenz des Lizenzgebers. GRUR:20–25Google Scholar
  8. Berger C (2007) Die Verwertung verpfändeter Aktien in der Insolvenz des Sicherungsgebers. ZIP:1533–1538Google Scholar
  9. Brämer A (2005) Die Sicherungsabtretung von Markenrechten. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  10. Brinkmann M (2011) Kreditsicherheiten an beweglichen Sachen und Forderungen. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  11. Brinkmann M (2012) Schiedsverfahren über Lizenzen in der Insolvenz des Lizenzgebers – eine Gleichung mit drei Unbekannten. NZI:735–741Google Scholar
  12. Brinkmann M (2015) §§ 47, 166 InsO. In: Uhlenbruck W, Hirte H, Vallender H (eds) Insolvenzordnung, 14th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  13. Büchler O (2017) § 166 InsO. In: Schmidt A (ed) Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht, 6th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  14. Bühling J (1998) Die Markenlizenz im Rechtsverkehr. GRUR:196–200Google Scholar
  15. Bundessortenamt (2016) Das Bundessortenamt: Schutz und Zulassung neuer Pflanzensorten. https://www.bundessortenamt.de/internet30/fileadmin/Files/PDF/BroschuereBSA.pdf. Accessed 30 June 2017
  16. Busche J (2006) Arbeitspapier zum Workshop Patentbewertung, Düsseldorf. http://www.gewrs.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Juristische_Fakultaet/CIP/Arbeitspapier-apud.pdf. Accessed 21 Dec 2018
  17. Busche J (2012) Einl zu §§ 398ff. In: Staudinger J (founder) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen, Buch 2, Recht der Schuldverhältnisse, §§ 397–432. Sellier – de Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  18. Dammler M, Melullis K-J (2013) Störung in der patentrechtlichen Lizenzkette: Folgen für die Unterlizenz im Patentrecht. GRUR:781–789Google Scholar
  19. Damrau J (2015) § 1273 BGB. In: Säcker F-J, Rixecker R, Oetker H, Limpberg B (eds) Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 7: Sachenrecht, 6th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  20. Decker M (2012) Geistiges Eigentum als Kreditsicherheit. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  21. Deutsches Patent- und Markenamt (2015) Jahresbericht 2015. https://presse.dpma.de/docs/pdf/jahresberichte/jahresbericht2015.pdf. Accessed 30 June 2017
  22. Dithmar T (2017) § 166 InsO. In: Braun E (ed) Insolvenzordnung, 7th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  23. Drexl J (2016) Internationales Immaterialgüterrecht. In: Säcker F-J, Rixecker R, Oetker H, Limpberg B (eds) Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 11: Internationales Privatrecht II, Internationales Wirtschaftsrecht, Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Art. 25-248), 7th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  24. Enchelmaier S (2014) Übertragung und Belastung unkörperlicher Gegenstände im deutschen und englischen Privatrecht. Mohr Siebeck, TübingenCrossRefGoogle Scholar
  25. Fammler M (2006) Die Gemeinschaftsmarke als Kreditsicherheit. WRP:534–540Google Scholar
  26. Feuerlein F (2017) § 30 PatG. In: Fitzner U, Lutz R, Bodewig T (eds) Beck’scher Online-Kommentar Patentrecht, 4th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  27. Fezer K-H (2004) Lizenzrechte in der Insolvenz des Lizenzgebers: Zur Insolvenzfestigkeit der Markenlizenz. WRP:793–809Google Scholar
  28. Fezer K-H (2009) Markenrecht, 4th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  29. Fitzner U (2017) § 6 PatG. In: Fitzner U, Lutz R, Bodewig T (eds) Beck’scher Online–Kommentar Patentrecht, 4th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  30. Flöther L (2017) § 166 InsO. In: Kübler B, Prütting H, Bork R (eds) InsO: Kommentar zur Insolvenzordnung. RWS, CologneGoogle Scholar
  31. Frank J (2009) § 1030 BGB. In: Staudinger J (founder) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen, Buch 3, Sachenrecht, ErbbauRG, §§ 1018–1112. Sellier – de Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  32. Grabinski K (2012) Artt. 71, 72 EPÜ. In: Benkard G (founder) Europäisches Patentübereinkommen, 2nd edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  33. Habersack M (2001) § 1273 BGB. In: Soergel H-T (founder) Bürgerliches Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen, Band 16: Sachenrecht 3, 13th edn. Kohlhammer, Stuttgart, Berlin, CologneGoogle Scholar
  34. Hacker F (2014) § 4 MarkenG. In: Ströbele P, Hacker F, Kirschnek I, Knoll H, Kober-Dehm H (eds) Markengesetz, 11th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  35. Hacker F (2016) Markenrecht, 4th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  36. Harke J-D (2015) Dingliche Rechtsverschaffung und schuldrechtliche Überlassung. ZfPW:85–101Google Scholar
  37. Hauck R (2015) Nießbrauch an Rechten. Mohr Siebeck, TübingenCrossRefGoogle Scholar
  38. Heim S (2008) Lizenzverträge in der Insolvenz: Anmerkungen zu § 108a InsO–E. NZI:338–345Google Scholar
  39. Hirte H (2008) Die Verwertung “besitzloser” Gegenstände in der Insolvenz des Sicherungsgebers. In: Ganter G (ed) Haftung und Insolvenz. Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  40. Hirte H, Knof B (2008) Das Pfandrecht an globalverbrieften Aktien in der Insolvenz – Teil II. WM:49–57Google Scholar
  41. Hofmann F (2009) Immaterialgüterrechtliche Anwartschaftsrechte. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  42. Homann S (2017) § 47 InsO. In: Ahrens M, Gehrlein M, Ringstmeier A (eds) Insolvenzrecht. Kommentar, 3rd edn. Luchterhand Verlag, CologneGoogle Scholar
  43. Huber M, Kreft G (2013) §103 InsO. In: Kirchhof H-P, Eidenmüller H, Stürner R (eds) Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung, Band 2: §§ 80–216 InsO, 3rd edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  44. Ingerl R, Rohnke C (2010) Markenesetz: Gesetz über den Schutz von Marken und sonstigen Kennzeichen, 3rd edn, C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  45. Kieninger E-M (2004) Motor cars supplied and resold. In: Kieninger E-M (ed) Security rights in movable property in European private law. Cambridge University PressGoogle Scholar
  46. Kirschnek I (2014) § 28 MarkenG. In: Ströbele P, Hacker F, Kirschnek I, Knoll H, Kober-Dehm H (eds) Markengesetz, 11th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  47. Klawitter C, Hombrecher L (2004) Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte als Kreditsicherheiten. WM:1213–1219Google Scholar
  48. Klein M (2004) Projektfinanzierung. Nomos, Baden-BadenGoogle Scholar
  49. Knüpfer T (2003) Marken als Kreditsicherheit. Frankfurt am MainGoogle Scholar
  50. Kober-Dehm H (2014) § 97 MarkenG. In: Ströbele P, Hacker F, Kirschnek I, Knoll H, Kober-Dehm H (eds) Markengesetz, 11th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  51. Koehler P, Ludwig D (2007) Die Behandlung von Lizenzen in der Insolvenz. NZI:79–84Google Scholar
  52. Koziol G (2011) Lizenzen als Kreditsicherheit: Zivilrechtliche Grundlagen in Deutschland, Österreich und Japan. Mohr Siebeck, TübingenCrossRefGoogle Scholar
  53. Kraßer R, Ann C (2016) Patentrecht: Lehrbuch zum deutschen und europäischen Patentrecht und Gebrauchsmusterrecht, 7th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  54. Kühnen T (2014) Patentregister und Inhaberwechsel. GRUR:137–143Google Scholar
  55. Kur A (2017) Introduction. In: Kur A, von Bomhard V, Albrecht F (eds) Beck’scher Online-Kommentar: Markenrecht, 10th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  56. Landfermann R (2016) § 166 InsO. In: Kayser G, Thole C (eds) Insolvenzordnung, 8th edn. C. F. Müller, HeidelbergGoogle Scholar
  57. Lüke W (2008) Zu den Folgen von rechtswidrigen Verwertungshandlungen bei zur Sicherheit abgetretener Forderungen. In: Ganter G (ed) Haftung und Insolvenz. Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag. C. H. Beck, Munich, pp 239–254Google Scholar
  58. Lwowski H-J (2011) § 2. In: Lwowski H-J, Fischer G, Langenbucher K (eds) Das Recht der Kreditsicherung, 9th edn. Schmidt, BerlinGoogle Scholar
  59. Lwowski H-J, Hoes V (1999) Markenrechte in der Kreditpraxis. WM:771–779Google Scholar
  60. McGuire M-R (2008) Die Funktion des Registers für die rechtsgeschäftliche Übertragung von Gemeinschaftsmarken. GRUR:11–19Google Scholar
  61. McGuire M-R (2009) Nutzungsrechte an Computerprogrammen in der Insolvenz. Zugleich eine Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Regelung der Insolvenzfestigkeit von Lizenzen. GRUR:13–22Google Scholar
  62. McGuire M-R (2012) Die Lizenz. Eine Einordnung in die Systemzusammenhänge des BGB und des Zivilprozessrechts. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  63. McGuire M-R, Kunzmann J (2014) Sukzessionsschutz und Fortbestand der Unterlizenz nach “M2Trade” und “Take Five” – ein Lösungsvorschlag. GRUR:28Google Scholar
  64. McGuire M-R, von Zumbusch L, Joachim B (2006) Verträge über Schutzrechte des geistigen Eigentums (Übertragung und Lizenzen) und dritte Parteien (Q 190). GRUR Int.:682–697Google Scholar
  65. Mes P (2015) Patentgesetz, 4th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  66. Michalski L (2011) § 1273 BGB. In: Westermann HP, Grunewald B, Maier-Reimer G (eds) Erman: Bürgerliches Gesetzbuch, 13th edn. Schmidt, CologneGoogle Scholar
  67. Müller U (2015) § 27 MarkenG. In: Spindler G, Schuster F (eds) Recht der elektronischen Medien, 3rd edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  68. Ohly A (2016) Wirkung und Reichweite der Registervermutung im Patentrecht. GRUR:1120–1124Google Scholar
  69. Pahlow L (2006) Lizenz und Lizenzvertrag im Recht des Geistigen Eigentums. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  70. Picht PG (2018) Vom materiellen Wert des Immateriellen – Immaterialgüterrechte als Kreditsicherungsmittel im nationalen und internationalen Rechtsverkehr. Mohr Siebeck, TübingenCrossRefGoogle Scholar
  71. Pierson M, Ahren T, Fischer K (2014) Recht des geistigen Eigentums: Patente, Marken, Urheberrecht, Design, 3rd edn. Nomos, Baden-BadenGoogle Scholar
  72. Pitz J (2010) Aktivlegitimation im Patentstreitverfahren. GRUR:688–692Google Scholar
  73. Repenn W (1994) Ermittlung des Verkehrswertes von Marken: System Repenn. MittdPatA:13–15Google Scholar
  74. Rohnke C (1993) Warenzeichen als Kreditsicherheit. NJW:561–564Google Scholar
  75. Romandini R, Hilty R, Lamping M (2016) Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Anpassung patentrechtlicher Vorschriften auf Grund der europäischen Patentreform. GRUR Int.:554–560Google Scholar
  76. Roth GH, Kieninger E-M (2016) § 298 BGB. In: Säcker FJ, Rixecker R, Oetker H, Limpberg B (eds) Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 2: Schuldrecht – Allgemeiner Teil, 7th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  77. Rudloff-Schäffer C (2014) § 30 PatG. In: Schulte R (ed) Patentgesetz mit Europäischem Patentübereinkommen, 9th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  78. Rüther D (2016) Anmerkung zu BGH, Urteil vom 21.10.2015 – I ZR 173/14 – ECOSoil. NZI:103–104Google Scholar
  79. Schack H (2015) Urheber- und Urhebervertragsrecht, 7th edn. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar
  80. Schäfers A (2015) § 30 PatG. In: Benkard (founder) Patentgesetz, 11th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  81. Schennen D (2014) Art. 23 GMV. In: Eisenführ G, Schennen D (eds) Gemeinschaftsmarkenverordnung, 4th edn. Carls Heymanns, CologneGoogle Scholar
  82. Schmidt H (2003) Urheberrechte als Kreditsicherheit nach der gesetzlichen Neuregelung des Urhebervertragsrechts. WM:461–473Google Scholar
  83. Schulze G (2015a) § 31 UrhG. In: Dreier T, Schulze G (eds) Urheberrechtsgesetz, 5th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  84. Schulze G (2015b) § 34 UrhG. In: Dreier T, Schulze G (eds) Urheberrechtsgesetz, 5th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  85. Sessig F-J, Fischer P (2011) Das Verwertungsrecht des Insolvenzverwalters bei beweglichem Sicherungsgut. ZInsO:618–625Google Scholar
  86. Sinz R (2016) § 166 InsO. In: Schmidt K (ed) Insolvenzordnung, 19th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  87. Smid S (2016) § 857 ZPO. In: Krüger W, Rauscher T (eds) Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung, Band 2: §§ 355 – 945b, 5th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  88. Sosnitza O (2005) Gedanken zur Rechtsnatur der ausschließlichen Lizenz. In: Ohly A (ed) Perspektiven des geistigen Eigentums und Wettbewerbsrechts: Festschrift für Gerhard Schricker zum 70. Geburtstag. C. H. Beck, Munich, pp 183–196Google Scholar
  89. Sosnitza O (2012) § 1273 BGB. In: Bamberger HG, Roth H (eds) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 2: §§ 611–1296, 3rd edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  90. Taxhet M (2017) Art. 23 UMV. In: Kur A, von Bomhard V, Albrecht F (eds) Beck’scher Online-Kommentar: Markenrecht, 10th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  91. Tetzlaff C (2013) §§ 166, 170 InsO. In: Kirchhof H-P, Eidenmüller H, Stürner R (eds) Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung, Band 2: §§ 80–216 InsO, 3rd edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  92. Thole C (2016) § 47 InsO. In: Schmidt K (ed) Insolvenzordnung, 19th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  93. Ullmann E, Deichfuß H (2015) § 15 PatG. In: Benkard G (founder) Patentgesetz, 11th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  94. Voß D, Kühnen T (2014) § 139 PatG. In: Schulte R (ed) Patentgesetz mit Europäischem Patentübereinkommen, 9th edn. Carl Heymanns, CologneGoogle Scholar
  95. Wallner J (1999) Sonstige Rechte in der Verwertung nach den §§ 166 ff. InsO. ZInsO:453–457Google Scholar
  96. Wicke H (2017) § 1273 BGB. In: Palandt O (founder) Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen, 76th edn. C. H. Beck, MunichGoogle Scholar
  97. Wiegand W (2009) § 1273 BGB. In: Staudinger J (founder) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen, Buch 3, Sachenrecht, ErbbauRG, §§ 1018–1112. Sellier – de Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  98. Woeste C (2002) Immaterialgüterrechte als Kreditsicherheit im deutschen und US-amerikanischen Recht. OsnabrückGoogle Scholar
  99. Wurzer A (2006) Methoden der Patentbewertung. In: Busche J (ed) Arbeitspapier zum Workshop Patentbewertung, pp 14–19. http://www.gewrs.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Juristische_Fakultaet/CIP/Arbeitspapier-apud.pdf. Accessed 21 Dec 2018
  100. Zorzi N (1997) Die Verkehrsfähigkeit der Marke im italienischen Recht und in der Gemeinschaftsmarkenverordnung. GRUR Int.:781–795Google Scholar

Copyright information

© Springer Nature Switzerland AG 2020

Authors and Affiliations

  • Moritz Brinkmann
    • 1
    Email author
  • David Rüther
    • 1
  • Bianca Scraback
    • 1
  1. 1.Institut für deutsches und internationales Zivilverfahrensrecht, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonnGermany

Personalised recommendations