Advertisement

Schlag nach! pp 253-348 | Cite as

Kultur, Philosophie und Religion

  • Fachredaktionen des Bibliographischen Instituts
Chapter
  • 51 Downloads

Zusammenfassung

Die insgesamt auf der Erde gegenwärtig oder früher einmal gesprochenen (bzw. schriftlich überlieferten) Sprachen werden auf 2 500–3 500 geschätzt. Im folgenden ist eine Einteilung der Weltsprachen — soweit möglich — nach der genet. Klassifikation gegeben:
  1. 1.

    Indogermanische Sprachen: Indoarisch, Iranisch, Kafirsprachen, Armenisch, Tocharisch, Hethitisch-Luwisch (Anatolisch), Phrygisch, Thrakisch, Makedonisch, Griechisch, Albanisch, Illyrisch, Messapisch, Venetisch, Italisch (Romanisch), Keltisch, Germanisch, Baltisch, Slawisch.

     
  2. 2.

    Hamitosemitische Sprachen: Semitisch, Ägyptisch, Libyco-Berberisch, Kuschitisch, Tschadisch.

     
  3. 3.

    Kaukasische Sprachen: Südkaukasisch, Westkaukasisch, Ostkaukasisch.

     
  4. 4.

    Uralische Sprachen: a Finnisch-ugrische Sprachen: Ostseefinnisch, Lappisch, Wolgafinnisch, Permisch, Ugrisch. — b Samojedisch.

     

Copyright information

© Bibliographisches Institut AG, Mannheim 1982

Authors and Affiliations

  • Fachredaktionen des Bibliographischen Instituts

There are no affiliations available

Personalised recommendations