Advertisement

International Terrorism – German Police Perspective: The Current Threat Environment and Counterstrategies from the German Police Perspective

  • Jürgen Stock
  • Annette L. Herz
Chapter

Abstract

International terrorism motivated by Islamist ideology poses completely new challenges to the security authorities of the affected states in terms of manner of commission and impacts. The present contribution provides a description of the threat created by international terrorism from the German police perspective. It begins by describing the threat represented by the terrorist crime phenomenon in terms of motivation, perpetrator and crime profiles, and organizational structure. This is followed by comments on how, and to what extent, international terrorism threatens German interests as well as how German legislators have reacted. However, the main emphasis is placed on the counterstrategies of the German security authorities, in particular on mutual networking and intensified efforts to close ranks with other actors engaged in the battle against international terrorism.

Keywords

Organize Crime Terrorist Attack Money Laundering Criminal Procedure International Terrorism 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

References

  1. Alexiev, Alex: Wegschauen und verharmlosen. In Europa wird der islamistische Terror immer noch unterschätzt, Internationale Politik, September 2005, S. 92–98.Google Scholar
  2. Backes, Uwe/Jesse, Eckhard: Islamismus – Djihadismus – Totalitarismus – Extremismus, in: Backes, Uwe/Jesse, Eckhard (Hrsg.): Extremismus & Demokratie, Baden-Baden 2002, S. 13–26.Google Scholar
  3. Baumann, Karsten: Vernetzte Terrorismusbekämpfung oder Trennungsgebot? Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit von Polizei und Nachrichtendiensten, DVBl, 2005, S. 789–805.Google Scholar
  4. Brück, Tilmann: Die wirtschaftlichen Folgen des weltweiten Terrorismus, in: Netzwerke des Terrors – Netzwerke gegen den Terror. BKA-Herbsttagung 2004, München 2005, S. 75–84.Google Scholar
  5. Buermeyer, Ulf: Die “Online-Durchsuchung.” Technischer Hintergrund des verdeckten hoheitlichen Zugriffs auf Computersysteme, HRRS, Heft 4, 2007, S. 154–166.Google Scholar
  6. Bundesministerium des Innern (Hrsg.): Verfassungsschutzbericht 2007, Berlin 2008 (zitiert: Verfassungsschutzbericht 2007).Google Scholar
  7. Di Fabio, Udo: Sicherheit in Freiheit. Vortrag an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS), 06.11.2007.Google Scholar
  8. Eisenberg, Ulrich: Kriminologie, 6. Auflage, München 2005.Google Scholar
  9. Elger, Ralf (Hrsg.): Kleines Islam-Lexikon, 3. Auflage, München 2001.Google Scholar
  10. Falk, Ophir/Schwartz, Yaron: Piraten unter grüner Flagge. Islamisten haben das maritime Transportwesen im Visier, Internationale Politik, November 2005, S. 28–31.Google Scholar
  11. Hauschild, Thomas: Auf den Spuren von Al-Qaida, Internationale Politik, November 2005, S. 32–49.Google Scholar
  12. Hofmann, Manfred: Die Online-Durchsuchung – staatliches “Hacken” oder zulässige Ermittlungsmaßnahme?, NStZ, Heft 3, 2007, S. 121–176.Google Scholar
  13. Ignatieff, Michael: Freiheit und Armageddon. Wie können sich Demokratien gegen nuklearen Terror verteidigen? Internationale Politik, November 2005, S. 52–62.Google Scholar
  14. Intelligence and Security Committee: Report into the London Terrorist Attacks on 7 July 2005, London 30.03.2006.Google Scholar
  15. Jesse, Eckhard: Formen des politischen Extremismus, in: Bundesministerium des Innern (Hrsg.): Extremismus in Deutschland, Berlin 2004, S. 7–24.Google Scholar
  16. Kaiser, Günther: “Kriminologie.” 3. Auflage, Heidelberg 1996.Google Scholar
  17. Kemmesies, Uwe E. (Hrg.): Terrorismus und Extremismus – der Zukunft auf der Spur. München 2006.Google Scholar
  18. Kerner, Hans-Jürgen/Stierle, Claudia/Tiedtke, Ingo: Kriminalitätsbekämpfung durch Behörden des Bundes. Ein Überblick über nationale, europäische und internationale Elemente, Kriminalistik, Heft 5, 2006, S. 292–304.Google Scholar
  19. Klink, Manfred: Konzepte zur Bekämpfung des islamistischen Terrorismus, Der Kriminalist, Heft 9, 2003, S. 341–346.Google Scholar
  20. Klink, Manfred: Polizeiliche Bekämpfung des islamistischen Terrorismus, in: Bundesakademie für Sicherheitspolitik (Hrsg.): Sicherheitspolitik in neuen Dimensionen, Ergänzungsband I, Hamburg 2004, S. 89–106.Google Scholar
  21. Körper, Rudolf: Ein neues Sicherheitskonzept: Das erste und zweite Anti-Terror-Paket im Überblick, dnp, Heft 1, 2002, S. 20–23.Google Scholar
  22. Krause, Joachim: Eine neue Dimension – Europa braucht eine Strategie gegen islamistischen Terror, Internationale Politik, Heft 4, 2004, S. 75–83.Google Scholar
  23. Meyer-Goßner, Lutz: Strafprozessordnung, 50. Auflage, München 2007.Google Scholar
  24. Müller, Harald: Internationaler Terrorismus in: Knapp, Manfred/Krell, Gert (Hrsg.): Einführung in die Internationale Politik, München, Wien, Oldenburg 2004, S. 480–511.Google Scholar
  25. Nehm, Kay: Das nachrichtendienstrechtliche Trennungsgebot und die neue Sicherheitsarchitektur, NJW, Heft 46, 2004, S. 3289–3368.Google Scholar
  26. Neubacher, Frank: Politik und Verbrechen, MschrKrim, Heft 4, 2002, S. 290–300.Google Scholar
  27. Pfahl-Traughber, Armin: Gewaltbereiter und gewalttätiger politischer Extremismus in Deutschland, Kriminalistik, Heft 4, 2003, S. 202–208.Google Scholar
  28. Report of the Official Account of the Bombings in London on 7th July 2005, London 11.05.2006, 22.05.2006.Google Scholar
  29. Raisch, Peter: Bekämpfung des internationalen Terrorismus, dnp, Heft 2, 2004, S. 30–33.Google Scholar
  30. Roell, Peter: Deutschlands Beitrag zur internationalen Terrorismusbekämpfung, in: Hirschmann, Kai/Leggemann, Christian (Hrsg.): Der Kampf gegen den Terrorismus. Strategien und Handlungserfordernisse in Deutschland, Berlin 2003, S. 125–142.Google Scholar
  31. Schrader, Tobias: Die Anti-Terror-Pakete ein Jahr nach ihrer Einführung, Kriminalistik, Heft 4, 2003, S. 209–212.Google Scholar
  32. Singer, Jens Peter: Erfassung der politisch motivierten Kriminalität, Kriminalistik, Heft 1, 2004, S. 32–37.Google Scholar
  33. Tibi, Bassam: Vom klassischen Djihad zum terroristischen Djihadismus – Der irreguläre Krieg der Islamisten und die neue Weltunordnung, in: Backes, Uwe/Jesse, Eckhard (Hrsg.): Extremismus & Demokratie, Baden-Baden 2002, S. 27–44.Google Scholar
  34. Tröndle, Herbert/Fischer, Thomas, Strafgesetzbuch und Nebengesetze, 54. Auflage, München 2007.Google Scholar
  35. Würz, Wolfgang: Die Zusammenarbeit der (Bundes-) Sicherheitsbehörden im Phänomenbereich islamistischer Terrorismus – Das Gemeinsame Terrorismusabwehrzentrum Berlin-Treptow, Kriminalistik, Heft 1, 2005, S. 10–13.Google Scholar
  36. Ziercke, Jörg: Wissenschaft und Praxis im Kampf gegen den Terrorismus, in: BKA (Hrsg.): Netzwerke des Terrors – Netzwerke gegen den Terror. BKA-Herbsttagung 2004, München 2005, S. 15–30.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media, LLC 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.BundeskriminalamtWiesbadenGermany

Personalised recommendations