Advertisement

Inflation und Arbeitslosigkeit

Chapter
  • 2.6k Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise zum Weiterlesen

  1. Die geldtheoretischen Kontroversen im 19. Jahrhundert kann man gut nachlesen bei W. Eltis, „David Ricardo“, im Sammelband von J. Starbatty (Hg.), „Klassiker des ökonomischen Denkens“, Bd. I., München 1989, S. 188–207.Google Scholar
  2. Die Diskussion um die Phillipskurve wird nachgezeichnet in B. Felderer/ St. Homburg, „Makroökonomik und neue Makroökonomik“, 5. Aufl., Berlin u.a. 1997, Kapitel X. Sehr schön ist auch die Darstellung bei W. Kösters/B. Hofmann, „40 Jahre Phillipskurve: Ein kurzer aktueller Überblick über eine lange Diskussion.“ in: R. Hüpen/ T. Werbeck, Wirtschaftslehre zwischen Modell und Realität, Stuttgart 1998, S. 157–177.Google Scholar
  3. Eine ausführliche Darstellung des Inflationsphänomens bietet W. Ströbele, „Inflation. Einführung in Theorie und Politik“, 4. Aufl., München 1995.Google Scholar
  4. Immer noch lesenswert ist auch der Beitrag von F.A. Lutz, Das Grundproblem der Geldverfassung, in ders. (Hg), Geld und Währung, Tübingen 1962, S. 28–102.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2005

Personalised recommendations