Advertisement

Psychologie: Mehr als ein Käufer — Der Kunde, das unbekannte Wesen

  • Lutz von Rosenstiel
  • Peter Neumann

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Felser G (2001) Werbe-und Konsumentenpsychologie. 2. Auflage, HeidelbergGoogle Scholar
  2. Gutenberg E (1970) Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Absatz. 2. Auflage, BerlinGoogle Scholar
  3. Kroeber-Riel W, Weinberg P (2003) Konsumentenverhalten. 8. Auflage, MünchenGoogle Scholar
  4. Maister DH (1985) The psychology of waiting lines. Czepiel JA, Solomon MR, Surprenant CF (eds) The service encounter. Managing employees/customer interaction in service business. Lexington, Mass., pp 113–123Google Scholar
  5. Meyer A, Dornach F (1998) Branchenübergreifendes Benchmarking für Dienstleistungs-Anbieter aus Kundensicht. Das Beispiel „Deutsches Kundenbarometer — Qualität und Zufriedenheit“. Meyer A (Hrsg.) Handbuch Dienstleistungs-Marketing. Stuttgart, S 247–262Google Scholar
  6. Neumann P (2003a) Markt-und Werbepsychologie Bd. 1: Grundlagen. 3. Auflage, GräfelfingGoogle Scholar
  7. Neumann P (2003b) Markt-und Werbepsychologie Bd. 2: Praxis. 2. Auflage, GräfelfingGoogle Scholar
  8. Nieschlag R, Dichtl E, Hörschgen H (2002) Marketing. 19. Auflage, BerlinGoogle Scholar
  9. Rosenstiel L v., Neumann P (2002) Marktpsychologie. Ein Handbuch für Studium und Praxis. DarmstadtGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2005

Authors and Affiliations

  • Lutz von Rosenstiel
    • 1
  • Peter Neumann
    • 1
  1. 1.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations