Advertisement

Produzentenhaftung

  • International Bar Association
Chapter

Zusammenfassung

Alle Zivilrechts-Systeme wurzeln, soweit es sich um die Erfassung und Regelung wirtschaftlicher Beziehungen der Bürger handelt, im Wirtschaftsleben des 19. Jahrhunderts. Der Konsument deckte seinen Bedarf an Konsumgütern im allgemeinen beim Erzeuger oder im Kleinhandel, das allgemeine Vertragsrecht der Zivilgesetzgebung regelte in großen Umrissen die Möglichkeiten des Käufers, wenn er nicht zufriedengestellt war. War der Konsument aber durch das gekaufte Gut zu Schaden gekommen, so enthielten diese Zivilgesetze allgemeine Schadenersatzgrundsätze (im anglo-sächsischen Rechtsbereich Law of Torts), in der Regel kannte der geschädigte Konsument auch seinen Vertragspartner und wußte daher, an wen er sich als Verantwortlichen zu halten hatte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1968

Authors and Affiliations

  • International Bar Association

There are no affiliations available

Personalised recommendations