Advertisement

Aspekte der Sukzessionsforschung auf der Insel Hawaii

  • D. Mueller-Dombois
Chapter
Part of the Berichte der Internationalen Symposien der Internationalen Vereinigung für Vegetationskunde book series (TUEN, volume 11)

Zusammenfassung

Die Insel Hawaii, die südlichste und größte der Hawaiischen Inselgruppe, ist zugleich auch die geologisch jüngste. Sie hat noch vier aktive Vulkane, und die zwei aktivsten, Mauna Loa (4150 m) und Kilauea (1200 m) befinden sich im National Park. Datierte Lava-Substrate des Mauna Loa geben die Möglichkeit, die Vorgänge der Pflanzeninvasion und die folgende Sukzession auf gleichaltrigen und gleichartigen Substraten über Höhenunterschiede vom Meeresspiegel bis über 4000 m zu verfolgen. Zum anderen sind Vergleiche zwischen den Vorgängen im humiden und semi-ariden Klima bei gleichen Temperaturverhältnissen möglich. Der fast alljährlich einmal ausbrechende Kilauea ermöglicht Sukzessions-Vergleiche auf gleichaltrigen Substraten verschiedener physikalischer Beschaffenheit im gleichen Makroklima. Dauerquadrate im tropischhumiden Klima können schon in 5 bis 7 Jahren aufschlußreiche Resultate bringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. DOTY, M. S.-1961-Lava flow pioneer populations.-In: “Guide to Excursion III. Tenth Pacific Science Congress” (by F. R. Fosberg): 139–144.Google Scholar
  2. FORBES, C. N.-1912-Preliminary observations concerning the plant invasion on some of the lava flows of Mauna Loa, Hawaii.-Benice P. Bishop Museum, Occasional Papers 5 (1): 15–23. Honolulu.Google Scholar
  3. ROBYNS, W. & LAMB, S. H.-1939-Preliminary ecological survey of the island of Hawaii.-Bull. Jard. Bot. Brux. 15: 241–293. Bruxelles.CrossRefGoogle Scholar
  4. SKOTTSBERG, C.-1941-Plant succession on recent lava flows in the island of Hawaii.-Gotborgs Kungl. Vetenskap-och Vitterhets-samhalles Handlinger Sjatte fojden, Ser. B 1 (8): 1–32. Göteborg.Google Scholar
  5. Der größte Teil der Informationen im vorstehenden Text basiert auf: DOTY, M. S. & MUELLER-DOMBOIS, D.-1966-Atlas für bioecology studies in Hawaii Volcanos National Park.-University of Hawaii, Hawaii Botanical Science Paper 2. Honolulu. 507 pp.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1979

Authors and Affiliations

  • D. Mueller-Dombois

There are no affiliations available

Personalised recommendations