Advertisement

Vegetationsentwicklung auf Waldbrandflächen in Silikatgebieten der Slowenischen Südostalpen

  • M. Wraber
Chapter
Part of the Berichte der Internationalen Symposien der Internationalen Vereinigung für Vegetationskunde book series (TUEN, volume 11)

Zusammenfassung

Zwei seit langen Zeiten eingebürgerte Wirtschafts-Systeme haben in der Vergangenheit entscheidend in die Waldungen der Urgesteinsmassive in den slowenischen Südost-Alpen und deren Voralpenwelt eingegriffen, das Waldgefüge wesentlich geändert und die in regelmäßigen Zeitabständen wiederkehrenden Sukzessions-Erscheinungen hervorgerufen. Es waren dies der vor etwa zwei Jahrhunderten in unserem Lande eingeführte und planmäßig ausgeübte Groß-Kahlschlag und die seit uralten Zeiten übliche Praxis der Gereutwirtschaft. Beide Bewirtschaftungsformen wurden unabtrennbar mit Schlagbrennen verbunden und stehen nun seit 1953 unter Verbot; sie können nur ausnahmsweise mit behördlicher Bewilligung noch vorgenommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Braun-Blanquet, J. -1964- Pflanzensoziologie 3.Aufl.- Wien.CrossRefGoogle Scholar
  2. Glišić, M. -1951- Fitocenoloski pogledi na posumljavanje sumskih pozarista (Phytocoenologische Ansichten über die Aufforstung der Waldbrandflächen).- Godisnjak Biol.inst.u.Sarajevu, III/1–2 (1950). Sarajevu.Google Scholar
  3. Sivić, A. -1954- Poziganje gozdnih frat (Das Frattenbrennen/Schlagbrennen).-Slov.etnograf VI/VII: 73–82.Google Scholar
  4. Tregubov, S. -1941- Les forêts vierges montagnardes des Alpes Dinariques. Massif de Klekovatcha-Guermetsch.- Comm.SIGMA 78. Montpellier.Google Scholar
  5. Vukičević, E. -1965- Sukcesija vegetacije i prirodno obnavljanje suma na sumskim pozaristima u Srbiji (Succession of vegetation and the natural regeneration of forests on burns in peoples republic of Serbia).- Glasnik Sumar.fak.Univ.u Beogradu 29. Belgrad.Google Scholar
  6. Wraber, M. -1958- Tipoloska podoba gozdne vegetacije v okolici Slovenjega Gradca (Typologisches Bild der Waldvegetation in der Umgebung von Slovenj Gradec).- Mskr.verviel. Ljubljana. 56 pp.Google Scholar
  7. Wraber, M. -1959- Pregled in opis glavnih gozdnih zdruzb na podrocju Mozirja in Gornjega grada (Übersicht und Schilderung der Haupt-Waldgesellschaften im Gebiet von Mozirje und Gornji grad).- Mskr.vervielf. Ljubljana, 45 pp.Google Scholar
  8. Wraber, M. -1961- Gozdna vegetacija na Solcavskem in v okoloci Sostanja (Waldvegetation im Solvaca-Gebiet und in der Umgebung von Sostanj). — Mskr.vervielf. Ljubljana. 71 pp.Google Scholar
  9. Wraber, M. -1960- Gozdne zdruzbe v Zgornji Savinjski dolini (Waldgesellschaften im oberen Savinja-Tal).- Mskr.vervielf. Ljubljana. 58 pp-Google Scholar
  10. Wraber, M. -1963- Gozdna zdruzba smreke in godzne bekice v slovenskih Vzhodnih Alpah (Die Waldgesellschaft der Fichte und der Waldhainsimse in den Slowenischen Ostalpen, Luzulo silvaticae-Piceetum Wraber 1953).-Razprave IV. razr.SAZU 7: 79–175.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1979

Authors and Affiliations

  • M. Wraber

There are no affiliations available

Personalised recommendations