Advertisement

Modellierung des strategischen Kalküls von Kündigern

  • Stephan Naß
Chapter
  • 1k Downloads

Zusammenfassung

In Rahmen des vorliegenden Kapitels wird das Ziel verfolgt, das strategische Kalkül von Kündigern auf Basis von Informationen, die im Unternehmen verfügbar sind, zu modellieren. Dabei sollen zum einen Hinweise auf die empirische Erklärung des strategischen Kalküls ermittelt werden. Zum anderen zielen die nachfolgenden Analysen auf eine Prognose des strategischen Kalküls auf Basis unternehmensintern vorliegender Daten ab. Damit folgen die Analysen im Rahmen diese Kapitels dem Ansatz der so genannten „Database Augmentation“. Ziel dieses Ansatzes ist die Nachbildung von Befragungsdaten auf Basis von unternehmensintern verfügbaren Daten. Dabei werden Modelle in Sinne des in Abschnitt 4.3.2 beschriebenen „Predictive Modeling“ kalibriert, um die Befragungsdaten mithilfe von Variablen aus der Unternehmensdatenbank oder neu erzeugten Kennzahlen zu modellieren. Die Überprüfung und Anwendung des Modells erfolgt anschließend für den übrigen – nicht befragten – Teil der Kundenbasis, um individuelle Vorhersagen hinsichtlich der zuvor erfragten Informationen zu erstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Stephan Naß
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations