Advertisement

Beurteilung der Risse in Gewölben vom Standpunkte der Betriebssicherheit

  • Rudolf Kern
Chapter

Zusammenfassung

Durch Risse parallel zum Gleis wird das Gewölbe in mehrere nebeneinanderliegende Ringe aufgeteilt. Am Tragsystem wird aber dadurch gar nichts geändert, denn die Gewölbewirkung spielt sich ja wie früher in der Ebene des Bogens ab (Abb. 59). Wenn die Breite eines Gewölbes von 3 b auf b verringert wird, so steigt die Beanspruchung durch die Verkehrslast in dem schmalen Gewölbe auf das Dreifache. Ob das zulässig ist, hängt vom Baustoff ab. Die Kraftübertragung zu den Widerlagern vollzieht sich aber in beiden Gewölben in derselben Weise.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 9.
    ZÖIAV 70 113 (1918)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1950

Authors and Affiliations

  • Rudolf Kern
    • 1
  1. 1.Österreichischen Bundesbahnen Breitenstein am SemmeringÖsterreich

Personalised recommendations