Advertisement

Darstellung und Bezeichnung der Risse in Gewölben

  • Rudolf Kern
Chapter

Zusammenfassung

Für eine geordnete Brückenerhaltung ist es wichtig, die Risse zeichnerisch festzuhalten, insbesondere dann, wenn mehrere Risse vorhanden sind. Die an der Leibung des Gewölbes auftretenden Risse werden am besten so dargestellt, wie sie ein im Inneren der Brücke stehender Beobachter sieht (Abb. 57 a), wenn er den Blick von einem Widerlager über das Gewölbe zum anderen Widerlager wandern läßt. Man muß sich also die Leibung samt den beiden Widerlagern in eine Ebene ausgebreitet denken (Abb. 57 c bis h). Die Risse werden mit einem Farbstift eingetragen, der zu dieser Farbe gehörige Tag der Aufnahme wird vermerkt. Werden bei einer späteren Überprüfung neue Risse oder Verlängerungen der alten Risse festgestellt, so wird die Zeichnung mit einem anderen Farbstift ergänzt, der Tag der neuen Aufnahme wieder vermerkt (Abb. 57 h).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1950

Authors and Affiliations

  • Rudolf Kern
    • 1
  1. 1.Österreichischen Bundesbahnen Breitenstein am SemmeringÖsterreich

Personalised recommendations