Advertisement

Bedeutung der Dien-Synthese für Bildung, Aufbau und Erforschung von Naturstoffen

  • O. Diels
Chapter
Part of the Fortschritte der Chemie Organischer Naturstoffe book series (FORTCHEMIE (closed), volume 3)

Zusammenfassung

Trotz des Reichtums an synthetischen Methoden, über den die moderne organische Chemie verfügt, ist die Zahl derjenigen verschwindend gering, deren Bedeutung sich auf ihrem Gesamtgebiet auszuwirken vermag. Eigentlich sind es hur die Friedel-Craftssche und die Barbier-Grignardsche Reaktion, die eine Ausnahme machen. Sie haben sich daher im Laufe von Jahrzehnten zu einem unentbehrlichen Forschungsprinzip des Organikers entwickelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. I. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 460, 98 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Blom J. H. u. W. Koll: Über das aus Cyclopentadien und Azoester entstehende Endomethylen-piperidazin und seine Überführung in 1,3-Diamino-cyclopentan. Liebigs Ann. Chem. 443, 242 (1925); erste Mitteilung darüber bei der „Versammlung südwestdeutscher Dozenten der Chemie“, Frankfurt a. Main 1922.Google Scholar
  3. 2a.
    Blom, J.H.: Dissert. Kiel, 1923.Google Scholar
  4. 2b.
    Koll, W.: Dissert. Kiel, 1925.Google Scholar
  5. 3.
    — u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. X. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 486, 211 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  6. 4.
    Zusammenfassungen: Diels, O.: „Die,Dien-Synthesen‘ein ideales Aufbauprinzip organischer Stoffe.” Angew. Chem. 42, 911 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  7. 4a.
    Alder, K.: Die Methoden der Dien-Synthese. Handb. biolog. Arbeitsmethoden, Abt. I, Teil 2/II2 S. 3079–3192 (1931).Google Scholar
  8. 4b.
    Diels, O.: Dien-Synthese und Selen-Dehydrierung in ihrer Bedeutung für die Entwicklung der organischen Chemie. Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 195 (1936). — Delaby, R.: La Synthèse Diénique selon Diels et Alder. Bull. Soc. chim. France (1937) (Conférence faite devant la Société Chimique de France, le 22 janvier 1937)CrossRefGoogle Scholar
  9. 4c.
    Diels, O.: Über organischchemische Entdeckungen und ihre Bedeutung für Gegenwart und Zukunft. Chemiker-Ztg. 61, 7 (1937).Google Scholar
  10. 4d.
    Ellis, Ch.: The Chemistry of Synthetic Resins II, 830 (1935).Google Scholar
  11. 5.
    Fischer, F. G.: Die Konstitution des Phytols. Liebigs Ann. Chem. 464, 69 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  12. 5a.
    Fischer, F. G. u. K. Löwenberg: Die Synthese des Phytols. Liebigs Ann. Chem. 475, 183 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  13. 6.
    Karrer, P., H. Fritzsche, B. H. Ringier u. H. Salomon: α-Tocopherol. Helv. chim. Acta 21, 520, (1938).CrossRefGoogle Scholar
  14. 6a.
    Karrer, P., H. Fritzsche, B. H. Ringier u. H. Salomon: α-Tocopherol. Helv. chim. Acta 21, 820 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  15. 7.
    Aschan, O.: Hypothetisches bezüglich der biologischen Entstehung der Harzsäuren. Chemiker-Ztg. 49, 689 (1925).Google Scholar
  16. 8.
    Siehe Zitat 7.Google Scholar
  17. 9.
    Wallach, O.: Zur Kenntnis der Terpene und der ätherischen Öle; 2. Abhandlung. Liebigs Ann. Chem. 227, 295 (1885).CrossRefGoogle Scholar
  18. 9a.
    Harries, C. D.: Zur Chemie des Parakautschuks. Ber. dtsch. chem. Ges. 35, 3265 (1902).Google Scholar
  19. 10.
    Vgl. z. B. Richter-Anschütz: Chemie der Kohlenstoffverbindungen, 2. Bd., 1. Hälfte. S. 342 (1935).Google Scholar
  20. 11.
    Semmler, F. W. u. K. G. Jonas: Zur Kenntnis der Bestandteile ätherischer Öle (Synthese des Diterpens α-Camphoren, C20H22 und des Sesquiterpens Cycloisopren-myrcen, C15H24). Ber. dtsch. chem. Ges. 46, 1566 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  21. 12.
    Ruzicka, L. u. W. Bosch: Polyterpene und Polyterpenoide LXII. Die Konstitution des Cyclo-isopren-myrcens. Helv. chim. Acta 14, 1336 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  22. 13.
    Tiemann, F. u. P. Krüger: Über Veilchenaroma. Ber. dtsch. chem. Ges. 26, 2675 (1893)CrossRefGoogle Scholar
  23. 13a.
    Tiemann, F. u. P. Krüger: Zum Nachweis von Ionon und Iron. Ber. dtsch. chem. Ges. 28, 1754 (1895)CrossRefGoogle Scholar
  24. 13b.
    Tiemann, F. u. P. Krüger: Zum Nachweis von Ionon und Iron. Ber. dtsch. chem. Ges. 31, 808 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  25. 13c.
    Tiemann, F.: Über die Veilchenketone und die in Beziehung dazu stehenden Verbindungen der Citral-(Geranial-) Reihe. Ber. dtsch. chem. Ges. 31, 808 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  26. 14.
    Merling, G.: Über die Umwandlung von Carbonsäuren in ihre Aldehyde. Ber. dtsch. chem. Ges. 41, 2064 (1908).CrossRefGoogle Scholar
  27. 14a.
    Merling, G. u. R. Welde: Synthese von Veilchenriechstoffen. Liebigs Ann. Chem. 366, 119 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  28. 15.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. III. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 470, 96 (1929).Google Scholar
  29. 16.
    Komppa, G.: Über die Totalsynthese der Camphersäuren, bzw. des Camphers. Liebigs Ann. Chem. 370, 209 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  30. 17.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. VII. Mitteil, Liebigs Ann. Chem. 478, J43 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  31. 17a.
    Koch, W.: Über die durch „Dien-Synthesen“des α-Terpinens und des Cycloheptadiens gebildeten bicyclischen Ringsysteme. Dissert. Kiel, 1932.Google Scholar
  32. 18.
    — — Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. III. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 470, 74 (1929).Google Scholar
  33. 19.
    — — Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. IX. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 486, 202 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  34. 20.
    Müller, F: Zur Kenntnis des ostindischen Sandelholzöles. Arch. Pharmaz. u. Ber. dtsch. pharm. Ges. 238, 366 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  35. 21.
    Görnitz, K.: Cantharidin als Gift und Anlockungsmittel für Insekten. Sonderdruck aus Bd. 4, Nr. 2, S. 116 der „Arbeiten über physiologische und angewandte Entomologie“, Berlin-Dahlem.Google Scholar
  36. 22.
    Gadamer, J.: Die Konstitution des Cantharidins. Arch. Pharmaz. u. Ber. dtsch. pharm. Ges. 252, 609 (1904).CrossRefGoogle Scholar
  37. 23.
    Bruchhausen, F. v. u. H. W. Bersche: Zur Konstitution des Cantharidins. Eine eigenartige Zerfallsreaktion des Cantharidins. Arch. Pharmaz. u. Ber. dtsch. pharm. Ges. 266, 697 (1928).Google Scholar
  38. 24.
    Zitat 23, ferner: Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. II. Mitteil. Über Cantharidin. Ber. dtsch. chem. Ges. 62, 554 (1929)CrossRefGoogle Scholar
  39. 24a.
    Schmalbeck, O.: Über den Verlauf der „Dien-Synthesen“in der Reihe des Furans und des Pyrazols. Dissert. Kiel, 1932.Google Scholar
  40. 24b.
    Olsen, S.: Über Versuche in der Cantharidin-Reihe und zur Synthese des Cantharidins. Dissert. Kiel, 1939.Google Scholar
  41. 25.
    Diels, O. u. S. Olsen: noch unveröffentlichte Beobachtungen.Google Scholar
  42. 26.
    Fischer, H. u. H. Orth: Die Chemie des Pyrrols. Bd. I, S. 298 ff. (1934); Bd. II, S. 504 ff. (1937). Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft.Google Scholar
  43. 27.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. III. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 470, 73 (1929)Google Scholar
  44. 27a.
    X. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 486, 211 (1931)CrossRefGoogle Scholar
  45. 27b.
    X. Mitteil. XIV. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 490, 267 (1931)CrossRefGoogle Scholar
  46. 27c.
    X. Mitteil. XV. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 490, 277 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  47. 28.
    Fischer, H., P. Hartmann u. H. J. Riedl: Synthese des 2,4-Dimethyl-5-carbäthoxy-3-bernsteinsäurepyrrols. Liebigs Ann. Chem. 494, 246 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  48. 29.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XIV. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 490, 267 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  49. 30.
    — — Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XVII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 498, 16 (1932)CrossRefGoogle Scholar
  50. 30a.
    Diels, O. Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XVIII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 505, 103 (1933)CrossRefGoogle Scholar
  51. 30b.
    Diels, O. Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XIX. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 510, 87 (1934).CrossRefGoogle Scholar
  52. 30c.
    Diels, O. u. R. Meyer: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XXI. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 513, 129 (1934).CrossRefGoogle Scholar
  53. 30d.
    Diels, O. u. F. Möller: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XXIII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 516, 45 (1935).CrossRefGoogle Scholar
  54. 30e.
    Diels, O. u. J. Harms: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XXVI. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 525, 73 (1936).CrossRefGoogle Scholar
  55. 30f.
    Diels, O. u. H. Schrum: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XXVII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 530, 68 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  56. 30g.
    Diels, O. u. H. Pistor: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XXVIII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 530, 87 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  57. 31.
    Willstätter, R. u. E. Fourneau: Über Lupinin. Ber. dtsch. chem. Ges. 35, 1910 (1902).CrossRefGoogle Scholar
  58. 31a.
    Karrer, P., F. Canal, K. Zohner u. R. Widmer: Über Lupinin. Helv. chim. Acta 11, 1062 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  59. 31b.
    Karrer, P. u. A. Vogt: Zur Kenntnis des Lupinins. Helv. chim. Acta. 13, 1073 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  60. 31c.
    Schöpf, C.: Über die Alkaloide der Lupinen. Liebigs Ann. Chem. 465, 97 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  61. 31d.
    Schöpf, C., E. Schmidt u. W. Braun: Zur Kenntnis des Lupinins. Ber. dtsch. chem. Ges. 64, 683 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  62. 31e.
    Winterfeld, K. u. F. W. Holschneider: Über die Konstitution des Lupinins. I. Mitteil. Ber. dtsch. chem. Ges. 64, 137, (1931).CrossRefGoogle Scholar
  63. 31f.
    Winterfeld, K. u. F. W. Holschneider: Über die Konstitution des Lupinins. I. Mitteil. Ber. dtsch. chem. Ges. 64, 692 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  64. 32.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XVII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 498, 25 (1932).Google Scholar
  65. 33.
    — u. H. Schrum: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. XXVII. Mitteil. Liebigs Ann. Chem. 530, 68 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  66. 34.
    Vgl. z. B. die unter 4 angeführte Monographie von K. Alder, S. 3131 ff.Google Scholar
  67. 35.
    Windaus, A.: Nachr. Ges. Wiss. Göttingen 1929, S. 171.Google Scholar
  68. 36.
    Kögl, F. u. H. Erxleben: Untersuchungen über Pilzfarbstoffe. VIII. Über den roten Farbstoff des Fliegenpilzes. Liebigs Ann. Chem. 479, 11 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  69. 37.
    Diels, O. u. K. Alder: Synthesen in der hydroaromatischen Reihe. VI. Mitteil. Ber. dtsch. chem. Ges. 62, 2337 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  70. 37a.
    K. Alder u. G. Stein: Über partiell hydrierte Naphto- und Anthrachinone mit Wasserstoff in γ- bzw. δ-Stellung. (Mitbearbeitet von P. Pries u. H. Winckler.) Ber. dtsch. chem. Ges. 62, 2360 (1929).Google Scholar
  71. 38.
    Wallach, O.: Terpene und Campher. S. 480. Leipzig 1914.Google Scholar
  72. 39.
    Windaus, A. u. A. Lüttringhaus: Über das Verhalten des Ergosterins und einiger seiner Derivate gegenüber Maleinsäure-anhydrid. Ber. dtsch. chem. Ges. 64, 850 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  73. 40.
    F. v. Werder u. A. Lüttringhaus: Über das Tachysterin. Liebigs Ann. Chem. 499, 188 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  74. 41.
    O. Linsert, A. Lüttringhaus u. G. Weidlich: Über das kristallisierte Vitamin D2. Liebigs Ann. Chem. 492, 226 (1931).Google Scholar
  75. 42.
    Kaufmann, H. P. u. J. Baltes: Dien-Synthesen auf dem Fettgebiet. Chem. Zbl. 1936 II, 2472.Google Scholar
  76. 43.
    Kappelmeier, C. P. A.: Gedanken über die chemischen Vorgänge bei der Standölbildung. Farben-Ztg. 37, 1018 (1930)Google Scholar
  77. 43a.
    Kappelmeier, C. P. A.: Gedanken über die chemischen Vorgänge bei der Standölbildung. Farben-Ztg. 39, 1077 (1932)Google Scholar
  78. 44.
    Karrer, P., G. Schwarzenbach, F. Benz u. U. Solmssen: Über Reduktionsprodukte des Nicotinsäure-amid-jodmethylats. Helv. chim. Acta 19, 811 (1936)CrossRefGoogle Scholar
  79. 44a.
    Mumm, O. u. J. Diederichsen: Hydrierungen und Dehydrierungen in der Pyridinreihe, zugleich als Modellversuche für die wasserstoffübertragende Wirkung der Codehydrasen. Liebigs Ann. Chem. 538, 201 (1939).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • O. Diels
    • 1
  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations