Advertisement

Über die Prophylaxe des neuralen Impfschadens nach Pockenschutzimpfung

  • A. Herrlich
Chapter
Part of the Achtzehnte Österreichische Ärztetagung Wien Van-Swieten-Kongreß book series (ÄRZTETAGUNG, volume 18)

Zusammenfassung

Wir verursachen durch die Pockenschutzimpfung eine Krankheit. Trotz millionenfach durchgeführter komplikationsloser Impfungen bleibt die Tatsache bestehen, daß es sich bei jeder Erstimpfung und bei einem Teil der Wiederimpfungen um eine Allgemeinerkrankung handelt, welche den Organismus mehr oder weniger stark in Mitleidenschaft zieht. Zwischen „normalem“ Impfbild, Impfanomalie und Impfschaden bestehen fließende Übergänge. Unter Impfschaden im Sinne des Gesetzes verstehen wir jede über das übliche Maß hinausgehende Erkrankung des Impflings.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1965

Authors and Affiliations

  • A. Herrlich
    • 1
  1. 1.Bayerische LandesimpfanstaltBR. Deutschland

Personalised recommendations