Advertisement

Tagungsbericht pp 335-344 | Cite as

Die chirurgische Therapie des Darmverschlusses beim Neugeborenen

  • H. Hartl
Chapter
Part of the Achtzehnte Österreichische Ärztetagung Wien Van-Swieten-Kongreß book series (ÄRZTETAGUNG, volume 18)

Zusammenfassung

Ein Darmverschluß des Neugeborenen bietet sowohl in diagnostischer als auch in therapeutischer Hinsicht große Probleme für den behandelnden Arzt; dies wird verständlich, weil hier ein kleinster Patient vorliegt, der gerade das größte Trauma seines kurzen Lebens, seine Geburt, überstanden hat; dazu kommt, daß eine große Zahl völlig verschiedener pathologisch-anatomischer Veränderungen die Ursache dieses Ileus sein kann. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, daß die einem Ileus typischen Allgemeinerscheinungen, wie Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, Zwerchfellhochstand, Gefahr der Aspiration u. a. beim Neugeborenen mit seinen geringen Reserven wesentlich bedrohlichere Formen annehmen, als im späteren Lebensalter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1965

Authors and Affiliations

  • H. Hartl
    • 1
  1. 1.Chirurgischen AbteilungLandes-KinderkrankenhausesLinz, O. ÖÖsterreich

Personalised recommendations