Advertisement

Tagungsbericht pp 225-246 | Cite as

Die chirurgische Therapie der Mißbildungen des Zentralnervensystems (ZNS)

  • K. Schürmann
Chapter
Part of the Achtzehnte Österreichische Ärztetagung Wien Van-Swieten-Kongreß book series (ÄRZTETAGUNG, volume 18)

Zusammenfassung

Bei der Mehrzahl der Mißbildungen des ZNS sind wir Ärzte in einer außerordentlich mißlichen Lage. In einer mißlichen Lage deshalb, weil wir es vorwiegend mit Defektmißbildungen zu tun haben, was besagen will, daß bestimmte zerebrospinale Strukturen infolge einer gestörten embryonalen Entwicklung entweder gar nicht angelegt wurden bzw. auf einer frühen embryonalen Entwicklungsstufe stehengeblieben sind und nicht zur Ausreifung kamen. Morphologisch haben wir es demnach mit echten substantiellen Defekten zu tun, die in Permanenz über das ganze Leben erhalten bleiben. Primär fehlende zentralnervöse Substanz — das ist bekannt — bleibt auf immer verloren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1965

Authors and Affiliations

  • K. Schürmann
    • 1
  1. 1.Neurochirurgische UniversitätsklinikMainzBR. Deutschland

Personalised recommendations