Advertisement

Gynäkologie und vegetatives Nervensystem

  • Egon Fenz
Chapter

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturs

Allgemeines

  1. Bourne, A.: Endocrines in gynaecology. Brit. med. J. 4489, 79 (1947).CrossRefGoogle Scholar
  2. Heyrowsky, K.: Über die zentrale (hypophysär-mesencephale) Dysregulation und ihre Beziehungen zur Gynäkologie. Wien. klin. Wschr. 62, 102 (1950).Google Scholar
  3. Klebanow, D.: Fertilitätsstörungen als Spätfolge chronischen Hungers und schwerer seelischer Traumen. Geb.Hilfe u. Frauenhk. 9, 420 (1949).Google Scholar
  4. Murray, E.: Allergische Reaktion der weiblichen Geschlechtsorgane. Experimentelle Arbeit. Arch. Gynäk. H. 2, 157 (1942).Google Scholar
  5. Myerson, A.: Effect of benzedrine sulfate on mood and fatigue in normal and in neurotic persons. Arch. Neur. (Am.) 36, 816 (1936).CrossRefGoogle Scholar
  6. Richter, K.: Zum 50. Geburtstag der Gynäkologischen Hormonlehre. Wien. klin. Wschr. 61, 667 (1949).PubMedGoogle Scholar
  7. Siegmund, H.: Zum Problem der neuro-hormonalen Steuerung der die Art erhaltenden Funktionen des Weibes. I. Teil. Acta neuroveget. 1, 294 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  8. Wagner, G.: Seelisch bedingte Funktionsstörungen der Frau. Z. allg. Med. 1, 461 (1947).Google Scholar
  9. Waidl, E.: Zur Frage eines Sexualzentrums im Zwischenhirn. Arch. Gynäk. 176, 811 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  10. Waithard, M.: Die Beziehungen des Nervensystems zu den normalen Betriebsabläufen und zu den funktionellen Störungen im weiblichen Genitale. In: Handb. d. Gynäkologie, 11. München: J. F. Bergmann.Google Scholar

Brustdrüse

  1. Herold, L. und G. Effkemann: Abhängigkeit der Follikelhormonwirkung auf die Brustdrüse von der nervösen Verbindung der Hypophyse zum Zwischenhirn. Klin. Wschr. 19, 455 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  2. Levesque, J. et R. Bastin: L’action neurophylactique du lait de femme. Presse méd. 74, 251 (1946).Google Scholar

Eklampsie

  1. Froewis, J. und Islitzer: Eklampsie und zweiter Weltkrieg. Vortr.-Ref.: Wien. klin. Wschr. 61, 527 (1949).PubMedGoogle Scholar
  2. Pal, J.: Über renale Gefäßkrisen und den eklamptischen Anfall. Med. Klin. 17, 94 (1921).Google Scholar

Fehlgeburt

  1. Klotz, R.: Neue Gesichtspunkte zur Verhütung der Fehlgeburt. Ein Beitrag zur vegetativen Dystönie. Münch. med. Wschr. 83, 1830 (1936).Google Scholar

Fertilität

  1. Athanassiu, G.: Beziehungen zwischen Vitamin E und Fruchtbarkeit, Fruchtentwicklung und Fehlgeburt. Z. Geburtsh. 127, 169 (1947).Google Scholar

Geburt

  1. Paroli, G.: Il problema della sensibilità degli organi genitali interni femminili e la questione del dolore nelle affezioni ginecologiche e nel travaglio del parto. Riv. ital. Ginec. 16, 113 (1934).Google Scholar
  2. Sheehan, H. L.: Post partum necrosis of anterior pituitary. Edinbgh. med. J. (1938).Google Scholar

Klimakterium

  1. Rocca, F.: Diabetes und Klimakterium. Arch. Clin. e Inst. Endocrinol. 1, 247 (1940).Google Scholar

Kraurosis vulvae

  1. Leriche, R.: Essai de traitement du kraurosis vulvae par la sympathectomie de l’artère hypogastrique. Bull. Soc. Chirurgiens Par. 47, 1150 (1921).Google Scholar

Ovar

  1. Foschini, G.: Über utero-ovariale Sympathektomie. Gazz. Osp. Nr. 112 (1904).Google Scholar
  2. Goecke: Die Endausbreitung des vegetativen Nervengewebes im menschlichen Ovarium und ihre Bedeutung für die Funktion des Ovariums. Arch. Gynäk. 166, 187 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  3. Herold, L. und G. Efkemann: Fehlen der indirekten Luteinisierung der Ovarien nach Follikelhormonzufuhr bei hypophysenstieldurchtrennten weiblichen Ratten. Klin. Wschr. 17, 940 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  4. Hosemann, H.: Die Behandlung der Ovarialinsuffizienz bei gleichzeitigem hypophysärem Minderwuchs. Dtsch. med. Wschr. 71, 237 (1946).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. Hußlein, H.: Ovogenese in der Geschlechtsreife. Wien. klin. Wschr. 61, 360 (1949).PubMedGoogle Scholar
  6. Lafitte, A. et G. Huret: Déséquilibre ovarien et dermatoses. Action thérapeutique de l’hormone maie dans certaines variétés des psoriasis et d’eczémas. Presse méd. 47, 472 (1939).Google Scholar
  7. Lipschutz, A.: Croissance atypique des glandes du corps utérin, épidermi-sation de la muqueuse cervicale, troubles de l’équilibre entre ovaire et préhypophyse après des interventions ovariennes. Gynéc. et Obstétr. 36, 481 (1937).Google Scholar
  8. Lipschutz, A.: Troubles de l’équilibre entre ovaire et préhypophyse. Gynéc. et Obstétr. 37, 17 (1938).Google Scholar
  9. Saurer, A.: Fehldiagnosen bei Folgezuständen ovarieller Dysfunktion. Schweiz. med. Wschr. 76, Nr. 7 (1946).Google Scholar
  10. Siegmund, H.: Über den Einfluß des Hypophysenvorderlappens auf den Ablauf der Sexualfunktion. Zbl. Gynäk. (1928).Google Scholar
  11. — Untersuchungen über das Bestehen wechselseitiger Beziehungen zwischen Ovarium und Hypophysenvorderlappen. Zbl. Gynäkol. (1932).Google Scholar
  12. Wiegand, M.: Über den Einfluß der Ovarialfunktion auf die laktogene Wirkung der Hypophyse. Arch. Gynäk. 165, 149 (1937).CrossRefGoogle Scholar

Pruritus vulvae

  1. Markoff, J.: Doppelseitige Resektion der Nn. pudendi interni bei Pruritus vulvae. Russ. gynaekolog. Westnik 1, 183 (1923).Google Scholar

Schwangerschaft

  1. Allen, A. A. and J. S. Stokes: Cure of diabetes insipidus coincident with bilateral correction of abdominal cryptorchism by gonadotropic factor from pregnancy urine. J. Amer. med. Assoc. 106, 780 (1936).CrossRefGoogle Scholar
  2. Anselmino, K. J.: Erfahrungen mit der Cotteschen Operation und der erweiterten hypogastrischen Sympathektomie; nebst Bemerkungen zur Frage der nervösen Leitungsbahnen des Wehenschmerzes. Vortr. Ref.: Dtsch. med. Wschr. 72, 393 (1947).Google Scholar
  3. Friedberg, V. Eine neue Therapie der Schwangerschaftstoxikosen mit Anti-histaminsubstanzen. Geburtsh. u. Frauenhk. 9, 128 (1949).Google Scholar
  4. Gaspari, F.: Ricerche sul decorso della gravidanca nelle cavie sottoposte all’azione farmacodinamica dell’atropina, della pilocarpina dell’adrenalina e dell ergotamina (ricerche sperimentali). Ginecologia 3, 795 (1937).Google Scholar
  5. Guhr, O.: Insulinbelastung in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Geburtsh. u. Frauenhk. 9, 369 (1949).Google Scholar
  6. Kemeny, E.: Acromegaly and pregnancy. Orvosi hetil. 80, 1066 (1936).Google Scholar
  7. Leblond, C. P.: L’instinct maternel. Nature et relations avec la glande mammaire, l’hypophyse et le système nerveux. Rev. franc. Endocrin. 15, 457 (1937).Google Scholar
  8. Mellich, J.: Successful termination of pregnancy following bilateral sympathectomy. Amer. J. Obstetr. 37, 334 (1939).Google Scholar
  9. Monnier, M.: Les centres bulbaires de la régulation des mouvements respiratoires. Arch. internat. Physiol. (Am.) 47, 133 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  10. Nordmeyer, K.: Zur Aetiologie der Hyperemesis gravidarum. Dtsch. med. Wschr. 71, 213 (1946).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. Palmrich, A. H., K. Schmiedecher, H. Jantsch und H. Nüchel: Über die Möglichkeit einer elektrischen Wehenanregung. Wien. klin. Wschr. 61, 650 (1949).PubMedGoogle Scholar
  12. Schochaert, J. A. et J. Lambillon: Observations complémentaires sur la substance antagoniste de la Vasopressine dans le sérum de la femme enceinte. C. r. Soc. Biol. 122, 478 (1936).Google Scholar
  13. Seitz, L.: Das vegetative Nervensystem in der Schwangerschaft und seine Störungen. Münch. med. Wschr. 71, H. 27 (1924).Google Scholar
  14. Voicu, I. and D. Pana: Cerebral hemorrhage in pregnancy due to essential hypertension and its relation to histopathologic changes in pituitary. Endocrin., Gynec. a. Obstetr. 1, 341 (1936).Google Scholar

Sterilität

  1. Kamman, G. R. and R. Gordon: The psychosomatic aspects of sterility. J. amer. Med. Assoc. 130, 1215 (1946).CrossRefGoogle Scholar
  2. Siegert, F.: Fluchtsterilität. Dtsch. med. Wschr. 72, 470 (1947).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Uterus

  1. Anselmino, K. J.: Erfahrungen mit der Cotte’schen Operation und der erweiterten hypogastrischen Sympathektomie; nebst Bemerkungen zur Frage der nervösen Leitungsbahnen des Wehenschmerzes. Vortr. Ref.: Dtsch. med. Wschr. 72, 393 (1947).Google Scholar
  2. Antoine, T.: Zur Frage der Uterushemmstoffe. Klin. Med. 3 (1948).Google Scholar
  3. Badulescu, M.: Bilaterale sakrale Sympathektomie (Jonnescus Methode) in der Behandlung der inoperablen Uteruskrebse. Spitalul (Rum.) 40, 144 (1920).Google Scholar
  4. Böwing, H.: Zur Pathologie der Innervation der Blase, Mastdarm und Gebärmutter. Dtsch. Z. Nervenhk. 75, 189 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  5. Cushny, S. R.: On the movements of the uterus. J. Physiol. (Brit.) 35, 1 (1906).CrossRefGoogle Scholar
  6. Foschini, G.: Über utero-ovariale Sympathektomie. Gazz. Osp. Nr. 112 (1904).Google Scholar
  7. Hollstein, K.: Über experimentell erzeugte Hyperplasia endometrii beim Meerschweinchen und ihre Veränderungen durch Sensibilisierung. Z. Geburtsh. 132, H. 1, 112 (1950).Google Scholar
  8. Leon, J., J. Diradourian et C. T. Leon: Tono neurovegetativo en el embarazo y el preparto; pruebla de la atropina con registro simultaneo de las contracciones uterinas (con 55 histerodinamografias). Sem. méd. (Arg.) 1, 1278 (1938).Google Scholar
  9. Lipschutz, A.: Croissance atypique des glandes du corps utérin, épidermi-sation de la muqueuse cervicale, troubles de l’équilibre entre ovaire et préhypophyse après des interventions ovariennes. Gynec. et Obstétr. 36, 481 (1937).Google Scholar
  10. Massenbach, W. v. und H. A. Heinsen: Histologische Untersuchungen am Endometrium bei zentral bedingten Amenorrhoen. Geburtsh. u. Frauenhk. 9, 175 (1949).Google Scholar
  11. May, G.: Über die vegetative Stigmatisation und die Behandlung der mangelhaften Rückbildung des Uterus im Wochenbett. Geburtsh. u. Frauenhk. 9, 1 (1949).Google Scholar
  12. Siegmund, H.: Über das Vorkommen transformierter Schleimhäute bei funktionellen Menorrhagien. Vortr. Ref.: Wien. klin. Wschr. 61, 781 (1949).Google Scholar
  13. Ufer, J.: Zur Ätiologie und Behandlung der „Parametropathia spastica“. Zbl. Gynäk. 71, 603 (1949).Google Scholar
  14. Whitehouse, B. and H. Fatherstone: Certain observations on the innervation of uterus. J. Obstetr. 30, 565 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  15. Woodbury, R. A., W. F. Hamilton and R. Torpin: Relationship between abdominal uterine and arterial pressures during labour. Amer. J. Physiol. 121, 640 (1938).Google Scholar

Vagina

  1. Salmon, U. J.: Effect of testosterone proprionate upon gonadotropic hormone excretion and vaginal smears of human female castrate. Proc. Soc. exper. Med. 37, 488 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  2. Stourzh, H.: Hormonale Therapie des Vaginismus. Wien. klin. Wschr. 61, 502 (1949).PubMedGoogle Scholar

Zyklus

  1. Anselmino, K. J. und M. A. von Finck: Erfahrungen mit der einfachen und erweiterten präsakralen Neurektomie bei Dysmenorrhoe und Vaginismus. Geburtsh. u. Frauenhk. 9, 11 u. 805 (1949).Google Scholar
  2. Béclère, Cl. et H. Simmonet: L’aménorrhée après l’accouchement par insuffisance hypophysaire secondaire, son traitement par les hormones gonadotropes. Presse méd. 12, 175 (1946).Google Scholar
  3. Gitsch, E.: Experimentelle Zyklusbeeinflussung an der Ratte. Vortr. Ref.: Wien. klin. Wschr. 62, 235 (1950).Google Scholar
  4. Gitsch, E.: Tierexperimenteller Beitrag zur Zyklusstimulation an der Ratte. Vortr. Ref.: Wien. klin. Wschr. 62, 515 (1950).Google Scholar
  5. Heinsen, H. A. und W. v. Massenbach: Über die Behandlung der Amenorrhoe bei diencephalo-hypophysärer Insuffizienz. Klin. Wschr. 27, 126 (1949).CrossRefGoogle Scholar
  6. Hußlein, H.: Die Bedeutung der Schilddrüse für den normalen Ablauf des ovariellen Zyklus. Wien. klin. Wschr. 61, 597 (1949).PubMedGoogle Scholar
  7. Kneer, M.: Amenorrhoe nach psychischem Trauma. Z. Geburtsh. 47, 1313 (1949).Google Scholar
  8. Lange-Sundermann: Der experimentelle Nachweis eines Giftstoffes als Ursache nervöser Störungen zur Zeit der Menstruation. Med. Klin. 41, 539 (1946).PubMedGoogle Scholar
  9. Liepelt, A.: Die Auswirkungen der Elektroschockbehandlung auf den Menstruationszyklus bei psychiatrischen Erkrankungen. Z. Geburtsh. 132, 65 (1950).Google Scholar
  10. Nochimowski, J.: Die Ghettoamenorrhoe. Med. Klin. Nr. 16, 347 (1946).Google Scholar
  11. Nowakowski, H.: Zur Auslösung der Ovulation durch elektrische Reizung des Hypothalamus beim Kaninchen und ihre Beeinflussung durch Rükkenmarksdurchschneidung. Acta neuroveget. 1, 1 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  12. Roemer, H. jun.: Regelmäßiges Auftreten einer spezifischen Proteinase während des mensuellen Zyklus. Klin. Wschr. 24, 7/10 (1946).Google Scholar
  13. Sher, N.: Verzögerte Menstruation, Ursachen und Behandlung. Brit. Med. J., März (1946).Google Scholar
  14. Siegmund, H.: Steuerung der Zyklusvorgänge. Vortr.Ref.: Wien. klin. Wschr. 62, 515 (1950).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1953

Authors and Affiliations

  • Egon Fenz
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations