Advertisement

Die Antigenproben

  • Adolf F. Hecht
Chapter
Part of the Abhandlungen aus dem Gesamtgebiet der Medizin book series (AGM, volume 11)

Zusammenfassung

Unter den Antigenen gibt es solche, welche das Gewebe bei jedem Kontakt primär und elektiv schädigen, wie z. B. das Diphtherietoxin, und wieder andere, die, an sich atoxisch, nur unter gewissen Bedingungen eine Giftwirkung entfalten können. Dazu gehört vor allem das Tuberkulin, das nur nach vorausgehender Infektion des Organismus mit Tuberkelbazillen zu einer entzündlichen Reaktion führt und für den von Tuberkulose vollkommen freien Organismus ungiftig ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1925

Authors and Affiliations

  • Adolf F. Hecht
    • 1
  1. 1.Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations