Advertisement

Leitsymptom Klitorishypertrophie und seine Behandlung

  • O. Dapunt
Chapter
Part of the Dreiundzwanzigste Österreichische Ärztetagung Wien book series (ÄRZTETAGUNG, volume 23)

Zusammenfassung

Die Hypertrophie der Klitoris beim Weibe ist ein Merkmal gegengeschlechtlicher Entwicklungstendenz; eine Vermehrung endogener oder exogener Androgene oder androgen wirksamer Metabolite kann sie hervorrufen. Wenngleich die Vergrößerung des Kitzlers häufig gemeinsam mit anderen Maskulinisierungssymptomen wie männlicher Bautyp, Hirsutismus (also einer dem männlichen Typ entsprechenden oder nahekommenden Körper- oder Sexualbehaarung), Akne oder tiefe Stimme vorkommt, imponiert sie doch vielfach und besonders im Kindesalter als einziges Symptom, oder wird zumindest von der Patientin als hervorstechendstes Zeichen, womit die Abhandlung als Leitsymptom unseres Erachtens gerechtfertigt erscheint.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Dapunt, O.: Wien. med. Wschr., 118 (1968), S. 641.PubMedGoogle Scholar
  2. Dapunt, O. und Gleispach, H.: Hirsutismus. Manch. med. Wschr., 110 (1968), S. 2752.Google Scholar
  3. Dapunt, O. und Marberger, H.: Die operative Reduktion der vergrößerten Klitoris. Geburtsh. u. Frauenhk., 30 (1970), S. 433.Google Scholar
  4. Dörner, G.: Dtsch. Tned. Wschr., 94 (1969), S. 390.CrossRefGoogle Scholar
  5. Grumbach, M. M., Ducharme, J. R. und Moloshok, R. E.: J. Clin. Endocr., Springfield, 19 (1959), S. 1369.CrossRefGoogle Scholar
  6. Wilkins, L.: J. Amer. Med. Ass., 172 (1960), S. 1028.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1970

Authors and Affiliations

  • O. Dapunt
    • 1
  1. 1.Universitäts-FrauenklinikInnsbruck.Österreich

Personalised recommendations