Advertisement

Die Rezidivstruma

  • H. Steiner
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 21)

Zusammenfassung

Wie ein roter Faden ist bei allen vorangegangenen Referaten das Problem der Rezidiventstehung aufgeklungen bzw. angeschnitten worden. Man ersieht daraus, daß dies eines der Kernprobleme der Strumabehandlung geblieben ist. Es gibt kein gutartiges, chirurgisch behandeltes Leiden, das miteiner so großen Rezidivquote belastet Mist wie die Struma. Wie hoch diese Quote Ist, läßt sich nur approximativ feststellen, weil natürlich jede — auch geringe —Schilddrüsenrestvergrößerung an sich als Rezidiv anzusprechen ist. Auf Grund umfassender Nachuntersuchungen glauben wir, daß etwa 15% aller Strumektomierten bisher mit seinem Rezidiv zu rechnen haben. In unserem Krankengut mußtenallerdings nur 2% dieser Patienten nachoperiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Fellinger, K.: Langenbeck’s Arch. klin. Chir., 316 (1966), S. 89, 109 und 112 (Vortrag und Rundgespräch).Google Scholar
  2. Fuchsig, P. und Keminger, K.: Wien. klin. Wschr., 77 (1965), S. 874.PubMedGoogle Scholar
  3. Horst, W. und Schneider, C.: Strahlentherapie. Sonderband 43 (1959), S. 316.Google Scholar
  4. Huber, P.: Wien. klin. Wschr., 62 (1950), S. 165.Google Scholar
  5. Derselbe: Langenbeck’s Arch. klin. Chir., 295 (1960), S. 138.Google Scholar
  6. Derselbe: Wien. med. Wschr., 115 (1965), S. 137.Google Scholar
  7. Huber, P. und Riccabona, G.: Klinische Chirurgie für die Praxis, S. 145. Stuttgart: G. Thieme. 1967.Google Scholar
  8. Saegesser, M.: Der Kropf und seine Behandlung. Vortr. prakt. Chir. Stuttgart: Enke. 1957.Google Scholar
  9. Spath, F.: Langenbeck’s Arch. klin. Chir., 295 (1960), S. 130.Google Scholar
  10. Steiner, H.: Das Strumarezidiv. Wien: Springer. 1960.Google Scholar
  11. Derselbe: Mschr. Ohr.hk., 97 (1963), S. 9.Google Scholar
  12. Derselbe: Klin. Med., 19 (1964), S. 4.Google Scholar
  13. Derselbe: Langenbeck’s Arch. klin. Chir., 316 (1966), S. 94.Google Scholar
  14. Vetter, H. und Veall, N.: Radioisotopen-Technik. München: Urban * Schwarzenberg. 1960.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1968

Authors and Affiliations

  • H. Steiner
    • 1
  1. 1.I. Chirurgischen Abteilung der LandeskrankenanstaltenSalzburgösterreich

Personalised recommendations