Advertisement

Veränderungen der Schilddrüse durch Jodprophylaxe

  • B. Walthard
Chapter
Part of the Österreichische Ärztetagung book series (ÄRZTETAGUNG, volume 21)

Zusammenfassung

Es gereicht mir zu Ehre, Ihnen meine Erfahrungen über die Veränderungen der Schilddrüse durch die Jodprophylaxe mitzuteilen. Ich habe zwar im Jahre 1961 in der medizinischen Gesellschaft Oberösterreich in Linz in einem Vortrag über die Jodprophylaxe des endemischen Kropfes dargetan, wie das Massenexperiment am Volkskörper zu einer maßgeblichen Eindämmung der Verkropfung geführt hat. Ich kann Ihnen somit 6 Jahre später nicht viel Neues berichten, will indessen versuchen, erneut einige grundlegende Daten und Erkenntnisse von der Jodprophylaxe des Kropfes mitzuteilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Thoenen, H.: Die morphologische Beeinflussung der Schilddrüse, insbesondere der Adenome, durch die Jodprophylaxe des Kropfes. Dissertation, Bern 1957.Google Scholar
  2. Voegeli, E.: Anatomische Kontrolle der Jodprophylaxe des endemischen Kropfes im Kanton Bern 1957–1961. Dissertation, Bern 1963.Google Scholar
  3. Walthard, B.: Wien. klin. Wschr. (1961), S. 389.Google Scholar
  4. Derselbe: Schweiz. med. Wschr. (1963), S. 809.Google Scholar
  5. Wegelin, C.: Schilddrüse. Handbuch der speziellen Pathologischen Anatomie, 8 (1926), S. 1.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1968

Authors and Affiliations

  • B. Walthard
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations